Blind Guardian Konzert Gießener Kultursommer
Blind Guardian Konzert Gießener Kultursommer
Blind Guardian Konzert Gießener Kultursommer
Blind Guardian Konzert Gießener Kultursommer
Konzert

Blind Guardian

19:30 - 23:00 Uhr
51,50 €
35396, Gießen
Kloster Schiffenberg
Domäne Schiffenberg 1

Mit Blind Guardian kommt eine der erfolgreichsten deutschen Metal-Bands 2022 zum Gießener Kultursommer und sie spielen ein volles Live-Set. Mit im Schlepptau sind Mystic Prophecy.

Schon seit über 30 Jahren sind Blind Guardian das deutsche Metal-Aushängeschild und nach überstandener Corona-Pause freuen sich Sänger Hansi Kürsch und Co. endlich wieder auftreten zu können. Erlebt ein Metal-Konzert, das seinesgleichen sucht.

Hervorgegangen aus der Band Lucifer’s Heritage kommt 1988 ihr Debütalbum „Battalions Of Fear“ in die Läden. Sie freunden sich mit der amerikanischen Band „Iced Earth“ und spielen gemeinsam die ersten erfolgreichen Touren. Mit ihrem vierten Album „Somewhere Far Beyond“ und ihrem Wechsel zu Virgin Records kommt schließlich der internationale Durchbruch. Auch wenn sie ihre Wurzeln im Speed Metal nicht vergessen, die komplexeren Gitarren- und orchestralen Keyboard-Einsätze sowie ausgefallene Effekte kommen gut an. Sie legen sich nicht mehr auf ein Genre fest und spielen etwas, das irgendwo zwischen Speed, Thrash und Bombast Metal anzusiedeln ist. Ebenso bekannt durch ihr Faible für Fantasy-Literatur, handeln sie in „Imaginations From The Other Side“ (1995) teilweise die berühmte Artus-Sage ab. Drei Jahre später schaffen sie es sogar, J. R. R. Tolkiens Wälzer „Das Silmarillion“ in dem Album „Nightfall in Middle-Earth“ zusammenzufassen, nachdem sie sich auch schon vorher von der Welt der Hobbits inspirieren ließen.

Im April 2005 steigt nach über zwei Jahrzehnten Blind Guardian-Drummer Thomas „Thomen“ Stauch aus, da es musikalische Differenzen gibt. Trotz dieses Dämpfers machen Blind Guardian aber weiter erfolgreich Musik und ein Jahr später kommt ihr achtes Studioalbum „A Twist in the Myth“ in den Handel. Sie spielen eine ausgedehnte Welttournee quer durch Europa, Nordamerika, Südamerika, Australien und Asien.

Die orchestralen Elemente ihrer Musik werden insbesondere ab den 2010er Jahren noch stärker und finden ihren Höhepunkt schließlich in den letzten beiden Alben der Band aus Krefeld. Für „Beyond The Red Mirror“ werden drei Chöre und zwei große Orchester engagiert und mit dem zuletzt erschienene Werk „Legacy Of The Dark Land“ erfüllt sich Sänger Hansi Kürsch einen Traum und nimmt das Album als einziger Vertreter der Band zusammen mit dem Prager Philharmonikern auf.

Den Auftakt des Konzerts machen Mystic Prophecy. Der unbeugsame Wille der Band zum Erfolg, frei nach dem Motto „It´s a long way to the top if you wanna Rock 'n roll“ war in den letzten zwei Jahrzehnten der Antrieb für die Power-Metaler aus dem bayerischen Bad Grönebach. In den letzten 20 Jahren hat sich die von Roberto Dimitri Liapakis gegründete Band zielstrebig und hartnäckig ebenfalls zu einer gewaltigen Heavy Metal-Maschine entwickelt.

Wer diesen Sommer einen wahrlich bombastischen Metal-Abend haben will, sollte sich den Auftritt von Blind Guardian nicht entgehen lassen. Tickets gibt es hier bei uns.

RADIO BOB! präsentiert

Thundermother Bandfoto 2022
stephansdotter
Thundermother Bandfoto 2022
RADIO BOB! präsentiert
TOUR

Thundermother – „Heat Wave“-Tour (abgesagt)

20:30 - 23:00 Uhr
deutschlandweit
Kay Özdemir
Eric Kirchheim
Stratovarius mit Oblivion

Symphonic Metal

Symphonic Metal

Schon einmal BOBs Symphonic Metal-Stream ausprobiert? Wenn nicht, dann gleich hier einschalten!


Es läuft:
Stratovarius mit Oblivion