22.08. - 28.08.

BOBs Rocknews

Charlie Watts
Charlie Watts

Erster Todestag von Charlie Watts

Heute vor genau einem Jahr fiel die Rockwelt in tiefe Trauer, denn einer der ganz Großen ist von uns gegangen: Am 24. August 2021 starb Charlie Watts, der kurz nach der Bandgründung und damit fast 60 Jahre den Takt bei den Rolling Stone vorgab. Auch mit 80 Jahren wollte Watts mit Mick Jagger und Co. nach der erzwungenen Pandemie-Pause eigentlich endlich wieder auf Tour gehen. Leider musste er Anfang August letzten Jahres eine Operation über sich ergehen lassen und fiel deswegen für die Stones-Gigs in den USA aus, dann entschlief er wenig später friedlich im Kreise seiner Familie in einem Londoner Krankenhaus.
Bis heute Gedenken die Stones und Fans weltweit dem legendären Drummer, der ab 1963 mit seinen Stones-Kollegen Musikgeschichte schrieb. Er war nicht nur einer der gefeiertsten und begabtesten Schlagzeuger seiner Generation, sondern auch der Ruhepol der Band, gab auf und auch hinter der Bühne den Rhythmus vor, wenn seine stürmischen Kollegen sich mal wieder in die Wolle bekamen.
Seinen letzten Auftritt zusammen mit Mick Jagger, Keith Richards und Ronnie Wood war am 30. August 2019 im Hard Rock Stadium in Miami und wer will kann sich die Performance von „(I Can’t Get No) Satisfaction“ im Fan-Video unten noch einmal anschauen.
Rest In Beat, Charlie!
24.08.2022

The Rolling Stones - (I Can't Get No) Satisfaction - Hard Rock Stadium - Miami - August 30, 2019
The Rolling Stones - (I Can't Get No) Satisfaction - Hard Rock Stadium - Miami - August 30, 2019
Michael Poulsen Heirat Jeanet
Volbeat Facebook
Michael Poulsen Heirat Jeanet

Michael Poulsen hat wieder geheiratet

Diesen Sommer waren Volbeat ein gern gesehener Gast auf Festivals und gehen am Im Oktober endlich auf ihre große „Servant Of The Mind“ Tour.“. Kurz bevor die Auftrittspause nun zu Ende ist hat Frontmann Michael Poulsen die Gelegenheit genutzt und seine langjährige Freundin Jeanet geheiratet. Sie sind schon länger verlobt und ließen am vergangenen Samstag endlich die Hochzeitsglocken läuten. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder, die fünfjährige Abigail und den zweijährigen Aaron (benannt nach Poulsens Idol Elvis Aaron Presley).
Es ist seine zweite Ehe nachdem er zwischen 2010 und 2015 mit Lina Schøn Poulsen verheiratet war, deren Doppelnamen er annahm und bis heute behalten hat.
24.08.2022

Slipknot - Yen [OFFICIAL VIDEO]
Slipknot - Yen [OFFICIAL VIDEO]

Slipknot veröffentlichen offizielles Musikvideo zu „Yen“

Nicht mehr lang, dann bringen Frontmann Corey Taylor und seine Kollegen ihre neue Platte „The End, So Far“ in die Plattenläden. Im Vorhinein wurden schon drei Singles ausgekoppelt, erst „The Chapeltown Rag“, dann „The Dying Song“ und zuletzt „Yen“. Letztere bekommt nun nach etwas mehr als zwei Wochen auch einen schönen Clip zur Seite gestellt. Im Video befindet sich die Band in einer alten Villa, in der es wohl gehörig spukt. Es kommen allerlei obskure Gestalten darin vor und der Zuschauer kann endlich auch mal die neue Maske von Sid Wilson etwas näher betrachten. Zum Schluss klimpert Tortilla Man auf einem winzigen Klavier vor sich hin und Regisseur war wie üblich Perkussionist M. Shawn „Clown“ Crahan.
Auf die neue Platte haben Slipknot insgesamt zwölf Lieder draufgepackt und das offizielle Release-Datum ist der 30. September.
23.08.2022

Live at Yankee Stadium (Official Trafalgar Trailer | In Cinemas October 5 & 9)
Live at Yankee Stadium (Official Trafalgar Trailer | In Cinemas October 5 & 9)

„Billy Joel: Live At Yankee Stadium“ kommt in die Kinos

Dieses Jahr heißt es 50 Jahre Billy Joel und anlässlich des Jubiläums gibt es für alle Fans bald einen Konzertfilm auf den Leinwänden dieser Welt zu sehen. „Billy Joel: Live At Yankee Stadium“ heißt der Streifen und der läuft am 5. und 9. Oktober in den Kinos.
Sein legendärer Auftritt von 1990 im Baseballstadion der New York Yankees wurde damals auf 16mm Farbfilm gedreht und für diese Veranstaltung in 4K mit Dolby AtmosAudio neu bearbeitet und abgemischt. Die neue Version enthält auch eine bisher unveröffentlichte Performance von „Uptown Girl“, Interviews mit Billy Joel und Aufnahmen hinter den Kulissen. Also nichts wie rein ins Lichtspielhaus! Tickets dafür gibt es auf billyjoel.film.
23.08.2022

BOBs Ticketshop
BOBs Ticketshop

RADIO BOB! präsentiert: Volbeat, Kissin' Dynamite, In Flames

Volbeat freuen sich wie Bolle auf die neue Tour und auch die Fans wollen Michael Poulsen und Co. endlich wieder auf der großen Bühne sehen. Da die Tickets für die „Servant Of The Road Tour“ weggingen wie warme Semmeln wurden für die Europatournee noch Zusatzkonzerte eingeplant, damit alle auf Ihre Kosten kommen können. Wir präsentieren Euch neben den Konzerten in Köln (2. November) und in Frankfurt (29. November) nun auch noch das ergänzte Konzert am 6. Dezember in Dortmund! Der allgemeine Vorverkauf für die Zusatzkonzerte startet diese Woche Freitag (26. August, 10 Uhr), ab Mittwoch gibt es schon erste Prio-Tickets.
Kurze Zeit später kommt dann geballte Schweden-Power nach Hessen und In Flames werden mit den Kollegen von At The Gates, Imminence und Orbit Culture den Schlachthof Wiesbaden nur so auseinandernehmen! Wir präsentieren Euch das Konzert von In Flames und ihren Landsleuten am 8. Dezember.
Besorgt Euch außerdem auch schon einmal Kalender für 2023, denn im Januar kommen Kissin‘ Dynamite auf große Tour. Dass die Truppe rund um die Brüder Hannes und Ande Braun ordentlich nach vorne geht, das bewies sie unlängst auf dem diesjährigen Wacken Open Air. Anfang des nächsten Jahres wollen sie Euch das neue Album „Not The End Of The Road“ endlich auch live vorstellen und wir präsentieren die Konzerte am 6. Januar in Wiesbaden und tags darauf am 7. Januar in Köln.

Tickets für die Veranstaltungen findet Ihr (nach VVK-Start) in unserem Ticketshop!

Trainwreck: Woodstock '99 | Official Trailer | Netflix
Trainwreck: Woodstock '99 | Official Trailer | Netflix

„Woodstock ‘99“: Netflix-Doku über die komplett misslungene Neuauflage des Festivals

„3 Days of Peace and Music“, das war das Motto, mit dem das erste Woodstock-Festival im August 1969 angekündigt wurde. Beim Revival 30 Jahre später gab es zwar auch viel Musik, unter anderem von namhaften Künstlern wie Metallica, Megadeth oder Rage Against The Machine, eine friedliche Stimmung stellte sich aber nie ein. Ganz im Gegenteil: Von Beginn an strapazierten hohe Temperaturen, hohe Preise und schlechte Organisation die Nerven der Besucher und nach spätestens nach dem Konzert von Limp Bizkit am Abend des zweiten Tages ging einfach alles den Bach runter: Tumulte, Brände, Verletzte, Vergewaltigungen.
Die ganze tragische Geschichte der Veranstaltung, die eigentlich mal als das beste Open Air des Jahrzehnts in die Geschichte eingehen sollte, wurde nun in der neuen Netflix-Dokumentation „Absolutes Fiasko: Woodstock '99“ aufbereitet. In drei Teilen werden die Geschehnisse dabei auch von beteiligten Künstlern wie Korn-Frontmann Jonathan Davis oder Gavin Rossdale von Bush eingeordnet.
22.08.2022

Überraschender Auftritt von Dave Grohl

Bei einem Benefizkonzert in L.A. trat letzte Woche überraschenderweise Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl auf die Bühne und einige weitere Kollegen aus dem Rockbusiness kamen ebenfalls hinzu. So standen bei dem von Regisseur Judd Apatow („Superbad“) organisierten Konzert schließlich außer Grohl auch noch Jack Black und Kyle Gass alias Tenacious D und Produzent Greg Kurstin auf der Bühne. Alle wurden von Sänger und Multiinstrumentalist Beck ins Scheinwerferlicht geholt. Beck war dabei der einzige Musiker, der vorher angekündigt wurde. Gemeinsam wurde schließlich „Summer Breeze“ von Seels & Crofts angestimmt. Der Auftritt bei dem Benefizkonzert, dessen Erlös an die Organisation „Victims First“ gehen wird, die sich für Opfer von Amokläufen und Verbrechen einsetzt, war erst der zweite von Grohl nach dem Tod von Taylor Hawkins. Zuvor war er nur einmal Ende Juni beim Glastonbury Festival Überraschungsgast von Paul McCartney aufgetreten.

Red Hot Chili Peppers - Tippa My Tongue (Official Music Video)
Red Hot Chili Peppers - Tippa My Tongue (Official Music Video)

„Tippa My Tongue“: neuer Song der Red Hot Chili Peppers

Anthony Kiedis, Flea, Chad Smith und John Frusciante geben ihren Fans in diesem Jahr also ordentlich Stoff auf die Ohren, denn erst vor wenigen Monaten war ihr zwölftes Studioalbum „Unlimited Love“. Nun haben die Red Hot Chili Peppers den ersten Song ihres nächsten neuen Albums „Return Of The Dream Canteen“ rausgehauen. Auf dem Langspieler, der am 14. Oktober erscheint, werden wieder satte 17 Songs zu finden sein und wie bei den letzten Alben hat die Band wieder gemeinsame Sache mit Kultproduzent Rick Rubin gemacht. In einem Statement zum neuen Doppelalbum erklären die RHCP-Mitglieder, dass sie einfach nicht aufhören konnten, neue Songs zu schreiben. Eigentlich riefen sie sich nur eine paar alte Songs wieder ins Gedächtnis, aber dann sei eine besondere Chemie zwischen ihnen entstanden und sie hätten angefangen an neuen Liedern zu schreiben. Weiter heißt es: „Es fühlte sich an wie ein Traum. Als alles gesagt und getan war, hat uns unsere launische Liebe zueinander und die Magie der Musik mit mehr Songs beschenkt, als wir mit ihnen anzufangen wussten.“
Der erste Vorgeschmack „Tippa My Tongue“ kommt mitsamt neuem Musikvideo, in dem Sänger Anthony Kiedis nach der Einnahme einer roten Pille einen mächtigen Trip erlebt.
22.08.2022

DIO: DREAMERS NEVER DIE - In Cinemas September 28 - Hear N' Aid Clip
DIO: DREAMERS NEVER DIE - In Cinemas September 28 - Hear N' Aid Clip

Ronnie James Dio-Doku kommt ins Kino

An zwei exklusiven Terminen, dem 28. September und dem 02. Oktober, kann man „DIO: Dreamers Never Die“ auf der großen Leinwand genießen. Es ist die erste offiziell abgesegnete Dokumentation über das Leben des legendären Ronnie James Dio, die bei seinen Doo Wop-Experimenten in den 50ern startet, seine Zeit bei Bands wie Rainbow und Black Sabbath beleuchtet und natürlich wie er mit seiner eigenen Band DIO endgültig den Rockolymp erklimmt. Rockfans können sich auf bisher unveröffentlichtes Material, Fotos aus persönlichen Archiven und zahlreiche Wegbegleiter von Dio freuen. So kommen seine Witwe Wendy Dio, Tony Iommi, Geezer Butler, Rob Halford, Sebastian Bach, Jack Black und viele weitere Rockstars zu Wort. Tickets können ab Mittwoch dem 24. August erworben werden.
22.08.2022

 

DIO: Dreamers Never Die - In Cinemas Sept 28 - Last in Line Clip
DIO: Dreamers Never Die - In Cinemas Sept 28 - Last in Line Clip
DIO: Dreamers Never Die - In Cinemas Sept 28 - Last in Line Clip
DIO: Dreamers Never Die - In Cinemas Sept 28 - Holy Diver Clip
DIO: Dreamers Never Die - In Cinemas Sept 28 - Holy Diver Clip
DIO: Dreamers Never Die - In Cinemas Sept 28 - Holy Diver Clip
Billy Idol - Cage (Official Music Video)
Billy Idol - Cage (Official Music Video)

Billy Idol bringt die nächste EP heraus

Die neueste Scheibe der Punk-Ikone erscheint am 23. September und Idol hat wie bei der letzten EP erneut vier Songs draufgepackt. Nach eigenen Aussagen sollen die Songs ein bisschen mehr abgehen als die der letzten Veröffentlichung „The Roadside“, diese wäre sozusagen ein „Warm-Up“ gewesen. Auf „The Cage“ sei „alles ein bisschen mehr Sturm und Drang, alles ein bisschen mehr Rock’N’Roll und auch ein bisschen mehr ‚Fuck You!‘“ Sie hätten wirklich eine Menge Spaß bei der Produktion gehabt.
Den Titelsong „Cage“ kann man sich mitsamt Video schon anschauen und wer Billy Idol live erleben will: Wir präsentieren Euch seine Konzerte am 29. September in der Festhalle Frankfurt und eineinhalb Wochen später am 11. Oktober in der Mitsubishi Electric Hall in Düsseldorf.
22.08.2022