20.12. - 26.12.

BOBs Rocknews

LINDEMANN - Allesfresser (Live in Moscow)
LINDEMANN - Allesfresser (Live in Moscow)

So kommt ihr mit viel Rock in neue Jahr

Wer von Euch noch die richtige Unterhaltung für Silvester braucht: Wir haben sie! Auch dieses Jahr gibt es am 31. Dezember unsere große RADIO BOB! Silvestersause. Ab 18 Uhr hört Ihr die beste Partyrockmusik des Landes und habt hoffentlich einen guten Start ins Heavy New Year!

Wer zwischendurch auch mal den Fernseher einschalten will, für den haben wir auch noch einen weiteren Tipp: Die 3sat-Reihe „Pop Around The Clock“ feiert zwanzigjähriges Jubiläum und fällt dieses Jahr eher rockig als poppig aus. Schon seit Jahren ist es bei dem Sender Tradition jedes Jahr Aufnahmen der besten Live-Konzerte großer Künstler auszustrahlen. Die Rock Highlights sind dabei dieses Jahr unter anderem zwei Aufzeichnungen von The Rolling Stones (09:45 Uhr und 21:30) sowie Bruce Springsteen mit seiner E Street Band (13:00 Uhr). Um kurz nach halb zwei nachts gibt es dann den absoluten Höhepunkt mit „LINDEMANN: Live in Moscow“ zu sehen.
23.12.2021

Scorpions – Rock Believer – The Journey (Part 1)
Scorpions – Rock Believer – The Journey (Part 1)

Scorpions zeigen in Mini-Serie die Entstehung ihres Album "Rock Believer"

Die Scorpions haben eine dreiteilige Mini-Serie rund um ihr anstehendes Album „Rock Believer“ gestartet und bereits den ersten Teil auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht. 
In dem gut 2-minütigen Video hört kurze Ausschnitte der bisher unveröffentlichten Songs, seht kurze Interviews mit der Band und Einblicke in das Studio der deutschen Rock-Giganten. 

22.12.2021

Metallica Fixxxer Live:  (San Francisco, CA  -  40th Anniversary  -  December 17th 2021)  Live Debut
Metallica Fixxxer Live:  (San Francisco, CA  -  40th Anniversary  -  December 17th 2021) Live Debut

Metallica bekommen zum 40. Geburtstag einen eigenen Feiertag

Was haben James Hetfield und Co. am Wochenende für eine sagenhaftes Fest gefeiert. Metallica verwandelten anlässlich ihres Bandjubiläums ganz San Francisco in eine einzige Partymeile und ließen es ordentlich krachen. Auch Bürgermeisterin London Breed ließ es sich nicht nehmen das Quartett hochleben zu lassen und ehrte die Band für ihren außerordentlichen Beitrag zur Geschichte der Stadt. Wörtlich sagte sie: „Wenn man über San Francisco spricht, spricht man über Cable Cars [die berühmten Straßenbahnen der Stadt, Anm. d. Red.] und dann spricht man über Metallica. Und im Namen der Stadt und des Landkreises San Francisco möchte ich den heutigen Tag offiziell zum 'Metallica-Tag' erklären.“ Ab jetzt ist also jedes Jahr am 16. Dezember Metallica-Feiertag!

Wer den Stream der Metallica-Konzerte verfolgte, der konnte außerdem die Live-Premiere von „Fixxxer“ miterleben. Der Song erschien auf dem Album „Reload“ von 1997 und wurde über 20 Jahre nach Erscheinen nun erstmals auf der Bühne dargeboten. Wer es verpasst hat, der muss aber auch nicht traurig sein: Die kompletten Sets sollen bald auf dem Prime Video-Kanal von Metallica-Partner The Coda Collection hochgeladen werden und On Demand verfügbar sein.

20.12.2021

Veröffentlichen Green Day bald ein neues Album?

Darüber wird unter den Fans von Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool wild spekuliert, nachdem auf dem offiziellen Instagram-Kanal der Band ein Video veröffentlicht wurde, das die drei gemeinsam im Studio zeigt. Die Musik im Hintergrund ist neu und eine zentrale Rolle spielt in dem nur wenige Sekunden dauernden Clip die Zahl 1972, möglicherweise eine Anspielung auf die Geburtstage der drei Mitglieder von Green Day, die alle im Jahr 1972 geboren wurden.
Die Band selbst hält sich sehr bedeckt und kommentierte nur kurz darunter, dass sie sich im RAK Studio in London befinden. Man muss also noch abwarten, was passieren wird. Vielleicht beschenkt sich das Trio anlässlich ihrer runden Geburtstage selbst mit einem neuen Album. Es wäre zwei Jahre nach „Father Of All Motherfuckers“ schon ihre vierzehnte Platte.

BOBs Ticketshop
BOBs Ticketshop

RADIO BOB! präsentiert: Jera Open Air, Callejon, Knorkator

Wer von Euch hat im Sommer Lust auf einen schönen Trip in die Niederlande? Erstmals präsentiert RADIO BOB! das Jera Open Air im niederländischen Ysselsteyn! Genießt vom 23. bis 25. Juni großartige Acts wie Rise Against, The Offspring, The Hives und viele andere mehr.

Auch Konzertgänger finden bei uns genau das, was sie suchen. So feiert die deutsche Metalcore-Formation Callejon im nächsten Jahr 20-jähriges Jubiläum und lädt Freunde und Fans zu der größten Sause der Bandgeschichte am 17. Dezember in Düsseldorf ein. Zudem gehen Knorkator mit neuer Musik auf große „Sieg der Vernunft“-Tour. Diese startet am 28. Oktober 2022 in Kiel und bespielt den kompletten deutschsprachigen Raum, bis sie am 25. März 2023 in Potsdam endet.

20.12.2021

In Your Honor | Official Documentary [SUBT] [2021] [HD]
In Your Honor | Official Documentary [SUBT] [2021] [HD]

Wenn man sein Idol beim Wort nimmt…

… dann entstehen möglicherweise die eigene Band und eine preisgekrönte Dokumentation!

Alles fing mit einem Konzert der Foo Fighters im Jahr 2018 an. Dave Grohl und seine Mitstreiter spielten vor einer ausgelassenen Menge in einem argentinischen Stadion, als diese den dortigen Fankurven-Klassiker „Olé, Olé, I love you more every day“ anstimmt. Grohl ist von der ihm entgegengebrachten Zuneigung ergriffen und weiß erstmal nicht wohin mit sich, dann fordert er von jedem Einzelnen auf dem Konzert eine eigene Band zu gründen, die er später irgendwann anschauen könne.

Das hat nun Folgen: Ultra-Foo-Fighters-Fan Juan Pablo Sanzi nahm die Aufforderung persönlich und suchte sich kurz darauf Mitglieder für eine neue Band. Da er es wirklich ernst meinte, konnte er außerdem einen Regisseur überzeugen den Entstehungsprozess über die letzten drei Jahre zu begleiten. Im Laufe dieses Jahres hat die daraus entstandene Dokumentation „In Your Honor“ schon zahlreiche Preise auf Filmfestivals abgeräumt, jetzt ist sie endlich auch auf YouTube zu finden. Wie Sanzi auf Twitter beschrieb, ist es „eine 45-Minuten Dokumentation für Musikliebhaber. Nicht nur für Foo-Fans.“

20.12.2021

Pink Floyd - P.U.L.S.E. Restored & Re-Edited (2022 Unboxing Video)
Pink Floyd - P.U.L.S.E. Restored & Re-Edited (2022 Unboxing Video)

Pink Floyd veröffentlichen zwölf Live-Alben und legen „P.U.L.S.E.“ neu auf

Für Pink Floyd-Fans wurde Weihnachten um zwei Wochen vorverlegt. Ganz still und leise haben Pink Floyd in der letzten Woche ganze zwölf (!) Live-Alben bei verschiedenen Streaming-Diensten hochgeladen. Es handelt sich dabei um Mitschnitte unterschiedlicher Konzerte aus den frühen 70er Jahren. So sind die Lieder, die bei den Auftritten gespielt wurden, hauptsächlich aus der Ära vor „The Dark Side Of The Moon“ und gehören hauptsächlich zu den Alben „Atom Heart Mother“ (1970), „Meddle“ (1971) und „Obscured By Clouds“ (1972). Warum genau die Aufnahmen ganz plötzlich und ohne Vorankündigung veröffentlicht wurden, dazu wurde nichts bekannt. Spekuliert wird, dass durch das Release die Urheberrechte weiter bei der Band liegen und die Lieder nicht gemeinfrei werden.

Es gibt aber noch mehr gute Nachrichten aus dem Lager von David Gilmour und Co.: Der Pink-Floyd-Konzertfilm „P.U.L.S.E.“ wird in einer komplett restaurierten und überarbeiteten Version neu aufgelegt. Die Dokumentation von Regisseur David Mallet begleitete den europäischen Teil der „Division Bell“-Tour von 1994. Die Boxen, die am 28. Februar in die Läden kommen sollen, werden wie das Original von 1995 mit der ikonischen, pulsierenden LED ausgestattet sein.
20.12.2021