27.09. - 03.10.

BOBs Rocknews

»Broilers – Santa Claus« (Offizieller Teaser)
»Broilers – Santa Claus« (Offizieller Teaser)

Weihnachtslieder von den Broilers

Nach berühmten Künstlern wie Elvis Presley, Johnny Cash oder Mariah Carey haben nun auch die Broilers den Schritt gemacht und ein Weihnachtsalbum aufgenommen. Erscheinen wird die Platte ungefähr eineinhalb Monate vor dem Fest, genauer am 12. November. Getauft wurde die Scheibe auf den Namen „Santa Claus“, eine Anspielung auf den Titel ihres fünften Studioalbums „Santa Muerte“. Für den Inhalt hat die Gruppe um Frontmann Sammy Amara zwölf bekannte Songs wie zum Beispiel „Feliz Navidad“, „Fairytale Of New York“ oder „Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)“ von den Ramones ausgewählt und gecovert, sie packen aber auch noch zwei eigene, neue Lieder drauf. Alles natürlich im typischen Broilers-Sound!

30.09.2021

John Mellencamp, Bruce Springsteen - Wasted Days (Official Video)
John Mellencamp, Bruce Springsteen - Wasted Days (Official Video)

Bruce Springsteen singt zusammen mit John Mellencamp

Der Boss wirkt auf drei Songs von Mellencamps 25. Studioalbum mit, welches noch keinen Namen hat und 2022 erscheinen soll. „Wasted Day“ heißt nun die erste Single des Albums, Bruce Springsteen begleitet Mellencamp mit der Gitarre und singt im Refrain des Akustik-Tracks mit. Für die Aufnahmen verbrachte Springsteen Anfang des Jahres etwas Zeit in Indiana und sagte zu der Kollaboration: „Ich liebe John sehr. Er ist ein großartiger Songwriter und ich bin [ihm] sehr nahegekommen und hatte viel Spaß mit ihm.“

30.09.2021

EMIGRATE - YOU CAN´T RUN AWAY (Official Video)
EMIGRATE - YOU CAN´T RUN AWAY (Official Video)

Richard Kruspe veröffentlicht mit Emigrate die zweite Single des neuen Albums

Der Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe bringt mit seinem Projekt Emigrate am fünften November das vierte Studioalbum „The Persistence of Memory“ heraus, auf dem Kruspe neun Lieder zusammengestellt hat, deren Ursprünge bzw. Ideen teilweise fast 20 Jahre zurückliegen. Nachdem mit „Freeze My Mind“ die erste Single schon erschienen ist, wurde nun mit „You Can’t Run Away“ der zweite Song ausgekoppelt. Das aufwendig produzierte Video dazu ist teilweise in Schwarzweiß gehalten und erinnert so in der Ästhetik ein klein bisschen an Sin City.

29.09.2021

Billy Talent - End Of Me feat. Rivers Cuomo (Official Music Video)
Billy Talent - End Of Me feat. Rivers Cuomo (Official Music Video)

„End Of Me“ von Billy Talent bekommt eigenes Musikvideo

Billy Talent kündigten schon Anfang des Monats ihr neues Album „Crisis Of Faith“ an und veröffentlichten gleichzeitig die erste Single „End Of Me“, bei der sie mit Weezer-Frontmann Rivers Cuomo kollaborierten. Nun bekommt das Lied ein paar Wochen später ein „ordentliches“ Video! Produziert wurde es von Liam Lynch, der sich auch schon für Videos von Tenacious D und den Foo Fighters verantwortlich zeichnete. Auf das Album muss man noch etwas länger warten, es soll erst nächstes Jahr am 21. Januar erscheinen.

28.09.2021

Status Quo-Bassist Alan Lancaster ist tot

Das teilten Status Quo auf ihrer Homepage mit. Lancaster litt schon seit Jahren an Multipler Sklerose und wurde 72 Jahre alt. Er war Mitbegründer und langjähriges Mitglied der Gruppe um Francis Rossi, bevor er 1985 schließlich ausstieg. Rossi äußerte sich dazu: „Es tut mir sehr leid, von Alans Tod zu hören. Wir waren viele Jahre lang Freunde und Kollegen und haben als Frantic Four zusammen mit Rick Parfitt und John Coghlan fantastische Erfolge erzielt. Alan war ein wesentlicher Bestandteil des Sounds und des enormen Erfolgs von Status Quo in den 60er und 70er Jahren.“ Auch wenn es zwischenzeitlich zu Unstimmigkeiten uns sogar Rechtsstreitigkeiten zwischen der Band und Lancaster kam, versöhnten sie sich schließlich und bestritten 2013 und 2014 eine erfolgreiche Reunion-Tour.

Die Rockwelt trauert um Status Quo-Gründungsmitglied Alan Lancaster. Der Bassist ist am Sonntag im Alter von 72 Jahren gestorben. Rock in Peace.

Posted by RADIO BOB! on Monday, September 27, 2021

Verrückter Fahrradfahrer zeichnet „Nevermind“-Cover nach

Nicht nur RADIO BOB! feiert das 30-jährige Jubiläum von Nirvanas Kult-Platte „Nevermind“, auch ein Radfahrer aus dem fernen Australien hat sich jetzt etwas ganz Besonderes ausgedacht! Mithilfe eines GPS-Trackers zeichnete Pete Stokes das Plattencover nach: Insgesamt 150 Kilometer radelte er durch das australische Küstenstädtchen Adelaide und benötigte dafür (inklusive Verpflegungspausen) fast achteinhalb Stunden. Baby, Geldschein und Angelhaken sind eindeutig zu erkennen. Der Zeitung The Guardian erzählte er, dass er solche Zeichnungen des Öfteren mache, er zeichne, was ihm gerade gefällt. Weiter erklärte er: „Nirvana hat seinen Platz in meiner Plattensammlung. Als das Album herauskam war ich in der High School – ich war um die vierzehn und das ist [der Zeitpunkt, an dem] du deine Liebe zur Musik entwickelst.“

Noel Gallagher Live Forever - Live BBC 2 - 08/09/21
Noel Gallagher Live Forever - Live BBC 2 - 08/09/21

Neue Version von Oasis „Live Forever“

Für den neuen Kinofilm „Oasis Knebworth 1996“ hat Noel Gallagher eine neue Version des Hits „Live Forever“ für eine BBC-Radio-Show aufgenommen. Nun will er vielleicht noch mehr Oasis-Klassiker neu bearbeiten und ein ganzes Album herausbringen. Die Boulevard-Zeitung Daily Star zitiert den älteren der Gallagher-Brüder mit den Worten: „Ich wäre an einem ganzen Album mit Reworks interessiert, ähnlich dem Stil dieser neuen Version [von „Live Forever“].“ Sehr gerne würde er außerdem mit einem Orchester auf Tour gehen, wann genau wisse er aber nicht, „wegen dieser Covid-Scheiße.“

27.09.2021

Red Hot Chili Peppers - Breaking News out of the KHOT News Room!
Red Hot Chili Peppers - Breaking News out of the KHOT News Room!

Red Hot Chili Peppers kündigen Welt-Tournee für 2022 an

Man kann den vier Mitgliedern der Red Hot Chili Peppers auf keinen Fall mangelnde Kreativität vorwerfen. Nach zehn Jahren Unterbrechung ist Gitarrist John Frusciante zurück in der Band und dieser wurde in einer „Nachrichtensendung“ zu deren weiteren Plänen befragt. Die Nachrichtensprecher wurden dabei von den übrigen Mitgliedern Anthony Kiedis, Flea und Chad Smith gespielt. Nach einigen Nonsense-Nachrichten ließ sich „Gast“ Frusciante dann „entlocken“, dass die Tour im Juni 2022 starten wird und es weltweit Konzerte geben soll. Die „Moderatoren“ können nicht mehr an sich halten und rasten bei diesen Neuigkeiten natürlich komplett aus. Genau wie die Fans! 

27.09.2021

The Darkness - Jussy's Girl (Official Video)
The Darkness - Jussy's Girl (Official Video)

The Darkness veröffentlichen dritte Single ihres Albums „Motorheart“

„Jussy’s Girl“ ist die dritte Singleauskopplung des neuen The Darkness-Albums, das für den 19. November angekündigt ist. Klanglich wollte Frontmann Justin Hawkins zwischen Def Leppard und Billy Ocean landen und der Song wird in einem Statement mit „Rock N‘ Roll-Extravaganz mit von den 80ern inspirierten Riffs und hymnischen Chorus“ beschrieben. Ihre komödiantische Ader beweisen The Darkness wieder in einem durchgedrehten Musikvideo, das sie optisch in die Stummfilmzeit legen, aber schaut selbst!

27.09.2021

Brave New World (Official Video)
Brave New World (Official Video)

Motörhead legen Musikvideo zu „Brave New World“ neu auf

Wie sehen die Jungs von Motörhead eigentlich in High Definition aus? Wer sich das schon immer einmal gefragt hat, der kann sich jetzt den Clip zu „Brave New World“ einmal anschauen. Der Song erschien 2002 auf dem 16. Studioalbum von Lemmy und Co., nun wurden alte Kopien der Originalaufnahmen hochskaliert und somit die alten Aufnahmen noch etwas aufgehübscht. Das gibt doch schon einmal einen Vorgeschmack auf die Veröffentlichung des neuen Best Of Albums „Everything Louder Forever“ am 29. Oktober.

27.09.2021

Bruce Springsteen and The E Street Band - The Legendary 1979 No Nukes Concert Trailer
Bruce Springsteen and The E Street Band - The Legendary 1979 No Nukes Concert Trailer

Neuer Film: Bruce Springsteens Auftritt bei den „No Nukes Concerts“

Nachdem letzte Woche schon mit „Oasis Knebworth 1996“ ein legendärer Auftritt für jeden erlebbar gemacht wurde, kann man sich im November die nächste Performance nach Hause holen: Bruce Springsteens Darbietung bei den „No Nukes Concerts“ im Jahr 1979. Die teilweise noch nie veröffentlichten Filmaufnahmen, die den Boss zusammen mit der E-Street-Band zeigen, werden am 16. November auf DVD, Blu-ray und digital erscheinen, passend dazu kommt auch noch ein Album auf CD bzw. Vinyl heraus.

27.09.2021