13.06. - 19.06.

BOBs Rocknews

BOBs Ticketshop
BOBs Ticketshop

RADIO BOB! präsentiert: MTV Headbanger‘s Ball Tour 2022 und Oomph!

Erinnert Ihr Euch noch an die legendäre TV-Show auf dem Musiksender MTV? Alles was Rang und Namen kam zum „MTV Headbanger’s Ball“ und stand Rede und Antwort, und es war ein Muss für jeden Fan der harten Gitarrenmusik am Sonntagnacht vor dem Fernseher zu sitzen. Wer jetzt ganz nostalgisch wurde, der darf sich im November und Dezember auf die vierte Runde der Live-Version der Sendung freuen! Wir präsentieren Euch die Veranstaltungen in Hamburg, Mannheim, Regensburg, Stuttgart und Essen! Freut Euch darauf, wenn mit Vio-lence, Xentrix, Whiplash und Artillery ein wahres Thrash Metal-Fest zelebriert wird. Mehr Informationen und die Ticketlinks findet Ihr hier.

Ein paar Monate später haben wir einen weiteren Leckerbissen für Euch: Auch wenn Sänger Dero nach über 30 Jahren nicht mehr Teil von Oomph! ist, starten Crap und Flux im nächsten Jahr wieder mit voller Energie durch! Wir präsentieren Euch den Auftritt von am 21. März 2023 in der Batschkapp in Frankfurt und seit heute gibt es über diesen Link die Tickets!
17.06.2022

Hawkins Bandankündigungen
Hawkins Bandankündigungen

Erste Acts für die Taylor Hawkins Tribute Shows in London und L.A. verkündet

Nachdem die Foo Fighters in der letzten Woche zwei Tribute-Konzerte in den USA und Großbritannien zu Ehren ihres verstorbenen Schlagzeugers Taylor Hawkins angekündigt haben, gaben Dave Grohl und Co heute die ersten Acts bekannt, die auftreten werden. Einige große Namen haben schon zugesagt und so werden zum Beispiel Queens Roger Taylor und Brian May, Stewart Copeland oder auch Wolfgang van Halen bei beiden Events auftreten. Einige Künstler spielen auch nur auf einem Event, so wie Liam Gallagher in London oder Nikki Sixx oder Joan Jett in Los Angeles. Bald sollen auch noch weitere Namen genannt werden.
Bekannt ist jetzt auch, wann der Vorverkauf startet: Diesen Freitag (17. Juni) um 10 Uhr deutscher Zeit sollen die Tickets erhältlich sein. Wer sich eine Karte holt, der gedenkt übrigens nicht nur Taylor Hawkins, sondern tut auch noch etwas Gutes. Alle Einnahmen der beiden Konzerte sollen nämliche gemeinnützigen Organisationen in Großbritannien und den USA zugeführt werden, die die Hawkins‘ Familie persönlich auswählt.

15.06.2022

Lindemann Wacken Absage
Lindemann Wacken Absage

Till Lindemann sagt den Wacken-Wednesday ab

Schlechte Nachrichten vom Wacken Open Air: Till Lindemann hat seinen Auftritt als Headliner des Wacken-Wednesday abgesagt. Ebenfalls nicht mit dabei sind Angel Witch und Death SS, die nicht mehr auf dem Plan des Wacken Open Airs stehen. Ein genauer Grund wurde nicht genannt, aber es sind wohl die Auswirkungen der Corona-Pandemie die zu den Ausfällen führten.
In einem Statement erklärten die Veranstalter des W:O:A: „Wie bei den Absagen von anderen Auftritten bei anderen Festivals bekannt, sind die Gründe vielfältig – meist fehlt es aber schlicht und ergreifend an erfahrenem Fachpersonal. (…) Der ungeplante Ausfall einzelner Personen, etwa wegen Verletzungen oder Erkrankungen, kann so ganze Touren zunichtemachen, egal wie gut geplant diese waren.“ In normalen Jahren wäre ein kurzfristiger Ersatz eigentlich nie ein Problem gewesen, aber in diesem Jahr fehle es an guten Leuten.

Trotzdem gibt es auch gute News aus Schleswig-Holstein, denn schon bald sollen neue Bands für das Festival angekündigt und das Line-Up somit finalisiert werden!

14.06.2022

Mick Jagger positiv auf Corona getestet

Nur wenige Stunden, bevor es am Montag auf die Bühne gegangen wäre, haben die Rolling Stones ihr Konzert in Amsterdam absagen müssen. Der Grund: Frontmann Mick Jagger wurde positiv auf das Corona-Virus getestet! Schon direkt, nachdem die Band in der Johan Cruijff ArenA angekommen war, hat Jagger Symptome gezeigt und bevor jemand unnötig gefährdet wurde, zog man rechtzeitig den Stecker. In einem Tweet bedauern die Stones die kurzfristige Absage, aber schreiben auch, dass „die Sicherheit des Publikums, der Musiker und der ganzen Tour-Crew Vorrang haben muss“ und bitten dementsprechend um Verständnis.
Die Show soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden und die Tickets behalten ihre Gültigkeit, ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Auch wann es weitergeht steht noch in den Sternen, aber Mick Jagger ließ auch auf seinem eigenen Twitter-Kanal wissen, dass die Rolling Stones alles daran setzten, so bald wie möglich wieder auf der Bühne zu stehen.

Grammy Symbolbild
Grammy Symbolbild

Sechs neue Preise bei den Grammys

Wie die Recording Academy mitteilte, wird es bei der Grammy-Verleihung 2023 fünf neue Kategorien und einen neuen Sonderpreis geben. So hieß es in einer Pressemitteilung, dass es im nächsten Jahr Preise für den Songwriter des Jahres, jeweils für die beste Performance im Alternative- und Americana-Stil, für den besten Soundtrack von Videospielen und anderen interaktiven Medien und für das beste „Spoken Word“-Album geben soll. Bei der letzten Kategorie ist es übrigens egal, ob die im vorgetragene Lyrik mit Musik unterlegt wurde oder nicht.
Außerdem wird ein neuer Sonderpreis ausgelobt und im nächsten Jahr soll erstmals der besten Song für Sozialen Wandel ausgezeichnet werden. Um für diesen Preis in Betracht gezogen zu werden, muss sich ein Lied textlich mit einem aktuellen gesellschaftlichen Problem beschäftigen und sich dabei für Frieden einsetzen sowie für Verständnis und Empathie werben. Der Preisträger werde in diesem Fall von einer extra einberufenen Expertenkommission ausgewählt.

13.06.2022

Killers Crowd-Surfer
Killers Crowd-Surfer

Älterer Crowdsurfer begeistert die Menge bei The Killers-Konzert

Ein 67-jähriger Pensionär hat den Killers beinahe die Show gestohlen, als Brandon Flowers und Co. am Samstagabend in Manchester auftraten. Der ältere Herr ließ sich als Crowdsurfer von der Menge tragen und kurz darauf bemerkte der Killers Frontmann bemerkte, dass jemand abgestürzt war. Flowers hielt die Show dann auch direkt an, um sicherzustellen, dass nichts passiert ist. Als der weißhaarige ältere Herr schließlich aus der Menge gezogen wurde fragte Flowers in die Menge, ob man denn in dem fortgeschrittenen Alter wirklich noch Crowdsurfen sollte. Direkt danach ging er aber von der Bühne und hat sich persönlich überzeugt, dass es dem Mann auch gut ging und nahm ihn einmal fest in die Arme. Zurück auf der Bühne erklärte Flowers der Menge, dass „Billy“ ihm sagte, dass er einfach richtig Spaß gehabt habe. Nicht nur die Zuschauer in Manchester waren von dem Stunt begeistert, die Sozialen Netzwerke explodierten ebenfalls und feiern die Aktion. Die Killers selbst posteten ein Foto von dem Vorfall und schrieben darunter „Es gibt keine Altersgrenze für Rock ‘N‘ Roll!“
Die Manchester Evening News berichteten später, dass es sich bei dem 67-Jährigen nicht um „Billy“, sondern eigentlich um Doug James aus der englischen Stadt Sale handelte und mittlerweile habe auch dessen Sohn bestätigt, dass sein Vater außer einer kleinen Platzwunde am Kopf nichts davongetragen habe.

13.06.2022

Rise Against - Last Man Standing (Official Music Video)
Rise Against - Last Man Standing (Official Music Video)

Rise Against überraschen mit neuer EP

Zeitgleich mit dem Musikvideo zum neuen Song „Last Man Standing“ haben Tim McIlrath, Joe Principe, Brandon Barnes und Zach Blair gleich eine ganz neue EP veröffentlicht. Auf „Nowwhere Generation II“ versammeln sich fünf Punkrockhymnen, die absolut stadiontauglich sind und alle Lieder sind direkt auf den verschiedenen Streaming-Plattformen abrufbar. Wer sie aber auch physisch in sein Plattenregal stellen will, der kann sie natürlich auch auf CD, Kassette oder schwarzem und rotem Vinyl vorbestellen. Dann muss man sich aber noch ein bisschen bis zur Lieferung gedulden.
Parallel dazu gibt es auch ein neues Musikvideo. Im kurzweiligen Clip zu „Last Man Standing“ sieht man die Band, wie sie vor einer Bogenschützin davonrennt, die auf die aufgemalten Ziele ihrem Rücken zielt. Wie der Regisseur Ryan Valdez erklärt, soll das Video eine gewisse Frustration über unsere Welt zum Ausdruck bringen, über Ausbeutung, öffentliche Ausgrenzung und die Ungleichheit der Menschen. Sänger Tom McIllrath ergänzt: „Ich betrachte Rise Against als dystopische Kunst. [Man] singt über die Welt und darüber, wie sie aussehen könnte, wenn wir den Weg genauso weitergehen. (…) Das ist es, was dystopische Kunst bewirken soll, sie soll es uns vor Augen führen und uns dazu inspirieren, etwas zu ändern.“

13.06.2022

Doro Pesch
Doro Pesch

Nächstes Jahr erscheint das neue Album von Doro Pesch

Aktuell gibt die „Queen Of Metal“ so richtig Gas und Doro Pesch kann sich über mangelnde Auslastung wirklich nicht beschweren. Im Sommer ist sie auf zahlreichen Festivals in ganz Europa unterwegs, bevor dann im Herbst ihre Tour mit vielen Konzerten in Deutschland ansteht. In der Zwischenzeit hat sie uns im RADIO BOB!-Interview verraten, dass es auch im nächsten Jahr nicht ruhiger wird! Auf die Frage, wie sie denn ihr 40-jähriges Jubiläum feiern will antwortete sie: „Ich wollte (…) nächstes Jahr die neue Platte rausbringen und dann so richtig schön eine Jubiläumsrutsche machen, mit Gästen und Überraschungen. So richtig feiern, was das Zeug hält!“ Fünf Jahre nach „Forever Warriors, Forever United“ können sich Fans also endlich wieder auf neues Material freuen!

13.06.2022

Jimmy Eat World - Something Loud (Official Video)
Jimmy Eat World - Something Loud (Official Video)

Neue Musik von Jimmy Eat World und den Pixies

Die vier Jungs von Jimmy Eat World befinden sich nach eigenen Aussagen in der besten Verfassung aller Zeiten und haben mit „Something Loud“ den ersten neuen Song seit 2019 am Start. Mit kraftvollem Gitarren-Intro und dem gewissen Punch wissen Jimmy Eat World immer noch zu begeistern. Der Song entstand, als Frontmann Jim Adkins über die Anfänge der Band nachdachte. In einem Statement erklärt er: „Während ich lange Zeit dachte, ich hätte das Beste aus den ersten Tagen der Band gemacht, merke ich jetzt, wie viel ich verpasst haben.“ Man habe es so eilig aus dieser schwierigen, aber prägenden Zeit herauszuwachsen.

Auch die legendären Pixies haben wieder von sich hören lassen: Letzte Woche haben sie das neue Lied „There’s A Moon On“ veröffentlicht, mit dem man sich bestens auf das anstehende Album „Doggerel“ einstimmen kann, bevor die neue Platte am 30. September erscheint. Wie Gitarrist Joey Santiago erklärt, hat sich die Band auf jeden Fall weiterentwickelt und haben versucht, neue Wege zu beschreiten: „Wir sind auf jeden Fall gewachsen. Die Songs sind auch nicht mehr unter zwei Minuten lang. Es gibt jetzt kleine Breaks, eher klassische Arrangements – aber natürlich geben wir den Songs immer noch unseren ganz eigenen Twist.“ Sänger Black Francis schlägt in dieselbe Kerbe und erklärt: „Ich liebe es zwar, diese ganzen Punksachen zu spielen, aber (…) [es] gibt andere Wege, diese besondere Energie einzufangen, die uns ausmacht.“

13.06.2022

PIXIES - There's A Moon On (Official Lyric Video)
PIXIES - There's A Moon On (Official Lyric Video)