13.07. - 19.07.2020

BOBs Rocknews

The Killers: Endlich ist der Release des neuen Albums in greifbarer Nähe!

The Killers haben endlich verraten, wann sich die Fans das inzwischen sechste Studioalbum „Imploding The Mirage“ reinziehen können.

Ursprünglich wollten die Jungs „Imploding The Mirage“ im Mai veröffentlichen, doch Corona hat den Killers einen Strich durch die Rechnung gemacht, teilten sie allen Fans auf Social Media mit. Jetzt steht der 21. August für den Release fest, also macht Euch schon mal ein Kreuz in Euren Kalender! Um sich noch mehr auf das Album zu freuen, gibt`s neben den bereits veröffentlichten Singles „Fire In Bone“ und „Caution“ einen neuen Song inklusive Video: „My Own Soul`s Warning“.

17.07.2020

Metallica: "S&M 2" offiziell angekündigt und zwei Songs daraus veröffentlicht

Metallica haben endlich das offizielle Veröffentlichungsdatum für ihr Livealbum "S&M 2" angekündigt. Neben den Audiomitschnitten werden Metallica außerdem Videomitschnitte und eine Dokumentation von dem Jubiläumskonzert raushauen. "Metallica and San Francisco Symphony: S&M2" wurde zum 20. Jubiläum von "S&M" Anfang September letzen Jahres an zwei Tagen im Chase Center San Francisca vor 40.000 Fans aufgezeichnet.  
Mit "Nothing Else Matters" und "All Within My Hands" wurden nun schon zwei Songs aus dem kommenden Album veröffentlicht, die Ihr Euch im Video anschauen könnt.

16.07.2020

AC/DC: "Back in Black" wird 40

AC/DC veröffentlichten am 25.07.1980, kurz nach dem Tod ihres Frontmannes Bon Scott, ihr sechstes Album "Back in Black". Es wurde nicht nur das erfolgreichste Album der Bandgeschichte, es ist bis heute auch das zweitmeistverkaufte Album der Musikgeschichte.
Jetzt wird das 40. Jubiläum von "Back in Black" mit den Fans fett gefeiert! Dazu haben sich die australischen Musikgiganten etwas Tolles überlegt: eine mehrteilige Mini-Doku.
Nach einer ersten Kurzdoku vor wenigen Monaten gibt’s jetzt schon die erste Folge der neuen Doku. Dabei geht’s in knapp 2 Minuten um die Entstehung der ersten Single "You Shook Me All Night Long". Brian Johnson, Leadsänger der legendären Rock-Vertreter, erzählt von Malcolm Youngs Einfluss auf diesen.

15.07.2020

The Hu mit Deluxe-Album und dazugehörender Doku am Start

Die mongolischen Rocker von The Hu haben ihr Debütalbum "The Gereg" aus 2019 jetzt nochmal released und gleich noch eine neue Doku oben drauf gelegt! 
Der über einstündige Film "Road to Gereg" zeigt 
unveröffentlichtes Behind-The-Scenes-Filmmaterial, Aufnahmen von Live-Auftritten, sowie von Videodrehs und Interviews mit den Bandmitgliedern – und ist in voller Länge kostenlos verfügbar. 

"The Gereg Deluxe" enthält Neuauflagen von drei Songs, die Papa Roach-Frontmann Jacoby Shaddix, Lzzy Hale von Halestorm und From Ashes To New featuren. Außerdem könnt Ihr Euch auf Akustik-Versionen von drei bekannten Songs freuen.

14.07.2020

Bon Jovi: Beziehen mit neuem Song "American Reckoning" klar Stellung

Bon Jovi lassen sich von aktuellen Ereignissen inspirieren und verarbeiten ihre Gefühle in ihrem neusten Song "American Reckoning".
Ende Mai wurde der schwarze US-Amerikaner George Floyd von einem weißen Polizisten bei der Festnahme getötet. Die darauffolgenden weltweiten Proteste unter dem Motto "Black Lives Matter" ließen auch die Band aus New Jersey nicht kalt und werden deshalb von Bon Jovi im neuen Track "American Reckoning" thematisiert.
In dem berührenden Song heißt es: „Three little words written 'cross the chest / Of a twelve-year-old who hasn't lived yet / Am I next? Am I next?“ (zu Deutsch: Drei klein geschriebene Worte kreuzen die Brust von einem 12-Jährigen, der noch nicht gelebt hat. Bin ich der Nächste?).

13.07.2020

Iggy Pop: Nach 43 Jahren gibt es endlich ein Musikvideo zu "The Passenger"

Der Godfather of Punk haut nach unglaublichen vier Jahrzehnten ein offizielles Musikvideo zu einem seiner größten Hits raus: "The Passenger".
"The Passenger" erschien bereits 1977 als B-Seite der ersten Single aus Iggy Pops zweitem Album "Lust for Life". 
Das von Simon Tyler produzierte Lyric-Video, in schwarz-weiß gehalten, zeigt Aufnahmen einer nächtlichen Autofahrt und Fotos von Iggy Pop aus der Zeit der Erstveröffentlichung. Das Video wurde schon nach wenigen Stunden mehr als 1.000 Mal angeschaut. 
Den Text hat Iggy Pop übrigens in Anlehnung an ein Gedicht von The Doors-Frontmann Jim Morrison verfasst. 

13.07.2020