20.07. - 26.07.2020

BOBs Rocknews

Eskimo Callboy: Mit "Hate/Love" neue Single samt Musikvideo veröffentlicht

Es gibt wieder etwas Neues aus dem Hause Eskimo Callboy! Nach "Hypa Hypa" wurde jetzt die zweite Single mit dem neuen Sänger Nico Sallach am Mikro veröffentlicht. "Hate/Love" heißt das Teil und wird auf der am 11. September erscheinenden EP "MMXX" enthalten sein. Mit der EP, die weniger als ein Jahr nach dem letzten Studioalbum "Rehab" folgt, soll das 10-jährige Bandbestehen gefeiert werden.

24.07.2020

Dave Grohl setzt sich in "Dave's True Stories" für US-amerikanische Lehrer ein

Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl hat für die neueste Ausgabe seiner Kurzgeschichten-Reihe "Dave’s True Stories" ein Audio mit dem Titel "In Defense of Our Teachers" veröffentlicht. Grohl nimmt sich einem persönlichen und politischen Thema an: Lehrer in den USA.
In der acht-minütigen Ansprache lobt Grohl das große Engagement der Lehrkräfte. Er verlangt von der US-Regierung einen genauen Plan zur Wiedereröffnung der Schulen während der Corona-Pandemie sowie besser Sicherheitsmaßnahmen für Lehrpersonal und Schüler. 
Grohl spricht außerdem über seine Mutter Virginia, die als allein erziehende Mutter von zwei Kindern selbst als Lehrerin arbeitete.

23.07.2020

Bon Jovi: Hört ihren neuen Song "Do What You Can"

Bon Jovi haben die Studioversion zu ihrem Song "Do What You Can" veröffentlicht. Der Text zu dem von der Corona-Zeit inspirierten Song wurde gemeinsam mit ihren Fans verfasst. Die Rock-Legenden aus New Jersey hatten im März die erste Strophe des Songs veröffentlicht und riefen ihre Fans dazu auf, ihre Textideen einzusenden. 
"Do What You Can" wird auf dem kommenden Album "Bon Jovi 2020" enthalten sein, das am 02. Oktober erscheinen soll. 

23.07.2020

The Rolling Stones: Hört den Song "Scarlet" mit Jimmy Page an der Gitarre

Der heilige Gral für alle Rolling Stones-Fans hat nach 46 Jahren endlich den Weg in die Öffentlichkeit gefunden!
Dabei handelt es sich um den sagenumwobenen, bis jetzt ungehörten Track "Scarlet", der bereits 1974 aufgenommen wurde. Heute wurde der Songs erstmalig veröffentlicht, es existierte nicht einmal ein Bootleg davon.
An der Gitarre steht bei der Aufnahme von "Scarlet" niemand geringeres als Led Zeppelin-Legende Jimmy Page. Dieser wird im Oktober 1974 von Stones-Gitarrist Keith Richards zu einer Jam-Session in ein Londoner Studio eingeladen, in dem die Rolling Stones gerade an ihrem Nachfolger zu "Goats Head Soup" aus dem Vorjahr arbeiten. Jimmy Page ist jedoch nicht der einzige Gastmusiker, denn den Bass zupft Ric Greech (Blind Faith). Der lang verloren gedachte Track soll übrigens nach Jimmy Pages Tochter Scarlet benannt worden sein.  

22.07.2020

Chris Cornell: Guns N' Roses-Cover aus 2016 veröffentlicht

Am Montag wäre der Audioslave und Soundgarden-Frontmann Chris Cornell 56 Jahre alt geworden. Die Witwe des Sängers, der sich vor drei Jahren das Leben nahm, hat ihm zu Ehren ein bisher unbekanntes Cover des Guns N' Roses-Songs "Patience" veröffentlicht. Das dazugehörige Musikvideo zeigt Privataufnahmen, die unter anderem von dem Fotografen und Freund der Familie Steven Lyon gemacht wurden. 
Das Original stammt aus dem 1988 von Guns N' Roses veröffentlichten Compilation-Album "Lies": Cornell nahm das Cover der Akustiknummer 2016, ein Jahr vor seinem Tod, auf. 

21.07.2020