Rockharz 2022
Rockharz 2022
Rockharz 2022
Rockharz 2022
-
Festival

Rockharz Open Air

14:00 - 23:59 Uhr
ausverkauft
06493, Ballenstedt
Flugplatz Ballenstedt

Das Rockharz Open Air musste auf 2022 verschoben werden, aber dieses Jahr wird der Harz wieder zum Beben gebracht.

1993 noch als kleines, eintägiges Indoor-Festival unter dem Motto "Rock gegen Rechts" abgehalten, ist das Rockharz mittlerweile eines der bekanntesten und beliebtesten Festivals der Metal-Szene geworden!

Die Anzahl von nur zwei Bühnen und die Verteilung der Bands auf vier Tage, verhindert die nervige Überschneidung von Konzerten, sodass Ihr garantiert all Eure Lieblingsbands sehen könnt, ohne etwas zu verpassen. Kleine Gigs auf LKW-Anhängern sind Geschichte, denn mittlerweile pilgern rund 20.000 Metalheads zum Gelände des Flughafens Ballenstedt. Trotzdem besticht das Rockharz immer noch mit kurzen Laufwegen und einen Campingplatz, der es Euch erlaubt, ein Auto direkt neben Eurem Zelt zu parken und man kann sogar bis zum berühmten Berg Brocken schauen. Ebenfalls ein toller Service ist der Rockharz Supermarkt auf dem Gelände. Wer etwas vergessen hat oder nicht alles bei der Anreise mitschleppen will, der findet hier Zahnbürste, Verpflegung und Co.

Nachdem das Open Air zwei Jahre in Folge pandemiebedingt verschoben werden musste, könnt Ihr nun vom 06. Juli bis 09. Juli 2022 beim Rockharz an ganzen vier Tagen jede Menge Bands erleben. Erstmals ist der Mittwoch nämlich auch ein vollwertiger Festivaltag! Mit 56 Bands konnte dabei für die nächste Ausgabe das größte Line-Up der Festivalgeschichte bekanntgegeben werden, darunter Running Wild, Powerwolf, Accept, Steel Panther, In Extremo, Eisbrecher, Suicidal Tendencies, Subway To Sally, Testament, Tarja, At The Gates und viele mehr.

ROCKHARZ 2019   official Aftermovie Part 1
ROCKHARZ 2019 official Aftermovie Part 1

Line-Up:

  • Accept
  • Ad Infinitum
  • April Art
  • Asenblut
  • Asp
  • At The Gates
  • Attic
  • Beast In Black
  • Betontod
  • Burden Of Grief
  • Dark Funeral
  • Dark Tranquillity
  • Deserted Fear
  • Enemy Inside
  • Eisbrecher
  • Ektomorf
  • Eluveitie
  • Ensiferum
  • Evil Invaders
  • Exodus
  • Finntroll
  • Gernotshagen
  • Goitzsche Front
  • Grave Digger
  • Hammer King
  • In Extremo
  • Insomnium
  • Jinjer
  • Kambrium
  • Kataklysm
  • Knasterbart
  • Knorkator
  • Lucifer
  • Moonsorrow
  • Mutz & The Blackeyed Banditz
  • Obscurity
  • Ost+Front
  • Paddy And The Rats
  • Powerwolf
  • Running Wild
  • Scar Symmetry
  • Sepultura
  • Sibiir
  • Steel Panther
  • Storm Seeker
  • Subway To Sally
  • Suicidal Tendencies
  • Tankard
  • Tarja
  • Testament
  • The 69 Eyes
  • Thomsen
  • Thundermother
  • Twilight Force
  • Unleashed
  • Unzucht

RADIO BOB! präsentiert

Kay Özdemir
Five Finger Death Punch mit Never Enough

Metal

Metal

Ihr wollt Metal hören? Dann jetzt einschalten! 


Es läuft:
Five Finger Death Punch mit Never Enough