Stream

BOBs Folk Rock-Stream

Diese Musik ist keineswegs angestaubt oder altbacken: Im Folk Rock entdeckt man lange etablierte Klangmuster neu, zeigt, was die Klassiker unter den Instrumenten so draufhaben (typischerweise sind Gitarre, Fidel oder sogar Dudelsack am Start) und verwebt das Ganze zu einer kunstvollen, stimmungsvollen und teilweise echt treibenden Musik. 

Die ersten Namen, die in den 60ern das Genre groß machen sind Bob Dylan und die Gruppe The Byrds. Ein Titel der einem da sofort einfällt ist zum Beispiel „Mr. Tambourine Man“, der ursprünglich von Dylan stammt und insbesondere in der Coverversion der Byrds ein echter Klassiker des Folk Rocks ist. Zudem bilden die drei Dylan Alben „Bringing It All Back Home“, „Highway 61 Revisited“ (beide 1965), und „Blonde on Blonde“ (1966) einen ersten Grundstock, bevor sich viele weitere Künstler und Gruppen dem Trend anschließen. Ende der 60er/Anfang der 70er leisten dann zum Beispiel auch die Jungs von Creedence Clearwater Revival oder Neil Young (sowohl Solo als auch mit Crosby, Stills & Nash) ihren Beitrag. Lieder wie „Have You Ever Seen The Rain“ oder „Heart Of Gold“ sind bis heute unvergessen. Kleiner Fakt: Damals ist gerade eine ganz besondere Klampfe populär: Die elektrisch verstärkte Gitarre mit zwölf Saiten, die durch die doppelte Bespannung einen viel „dickeren“ Sound von sich gibt. 

Wenn man sich von diesen Anfängen löst, dann entdeckt man bald, wie vielfältig der Folk Rock sein kann und wie er mit den Elementen anderer Genres spielt. In den 80ern peppen die Pogues das Ganze mit etwas Punk auf, heute halten Gruppen wie die Dropkick Murphys, Flogging Molly oder die aus Erlangen stammenden Fiddler’s Green die Fahne des Irish Folk hoch. Frank Turner oder Mumford & Sons sind schließlich irgendwo zwischen Indie & Country Folk einzuordnen. 

Beyond The Lamplight & Frank Turner mit Shelter

Folk Rock

Folk Rock

Eine unglaubliche Klangfülle, viel akustische Handwerkskunst und gute Stimmung garantiert der Folk Rock-Stream!


Es läuft:
Beyond The Lamplight & Frank Turner mit Shelter

Wenn wir gerade sowieso unseren Blick nach Deutschland gerichtet haben: Wir sind hierzulande wirklich mit extrem vielen tollen Folk-Gruppen gesegnet, die zum Beispiel zeigen, wie Mittelalter- oder Metal-Elemente am besten eingeflochten werden! An dieser Stelle können wir gar nicht alle aufzählen, deswegen nur ein kurzer Abriss: In Extremo, Subway To Sally, Versengold, Tanzwut, Schandmaul, Vogelfrey und, nicht zu vergessen, natürlich unsere RADIO BOB!-Kollegen Saltatio Mortis. 
Last but noch least haben wir natürlich auch nicht die neueste Folk-Sensation namens The Hu übersehen. Wie könnte man auch, denn die Truppe aus Ulanbaatar hat selbst die Thrash-Legenden von Metallica mit ihrer Mischung aus mongolischem Kehlkopfgesang und Heavy Metal überzeugt! 

Lasst Euch einfach von dieser schier riesigen Vielfalt begeistern! Wir versprechen Euch, dass es mit unserem Folk Rock-Stream (zumindest auf musikalischer Seite) niemals langweilig wird. 

Über 50 Streams

Rock in all seinen Facetten und für jeden Geschmack

Note
Avesun/GettyImages
Note
Note
Avesun/GettyImages
Note