KONZERT

Biffy Clyro (ausverkauft)

19:00 - 23:00 Uhr
ausverkauft
22303, Hamburg
Stadtpark, Hamburg
Saarlandstraße 71

Biffy Clyro mussten ihre Tournee aufgrund der Corona-Pandemie verschieben und werden ihr Hamburg-Konzert am 16.08.2022 im Stadtpark nachholen.

+++ Biffy Clyro mussten ihre Tour aufgrund der Corona-Pandemie verschieben. Das Konzert in Hamburg wird vom 24.10.2021 auf den 16.08.2022 verschoben. Auch die Venue hat sich geändert: Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen in der Sporthalle kann das Hamburger Konzert leider nicht im Rahmen der Februar-Tournee stattfinden und wird im August im Stadtpark nachgeholt. +++

MON THE BIFF! Die Hymnen-Fabrik aus Schottland liefert und liefert und haben die letzten zwei Jahre ausführlich genutzt und sind durch ihre Studioalben Nummer Acht und Neun mit viel neuem Material am Start. Das will Euch das Trio endlich auch live präsentieren.

Biffy Clyro, das sind Simon Neil mit seinem alten Kameraden Ben Johnston und dessen Zwillingsbruder James Johnston, die sich vor über einem Vierteljahrhundert im schottischen Klimarnock zusammenfinden und Anfang des Jahres 1995 ihren ersten Auftritt noch unter dem Namen „Scewfish“ haben. Die Verbindung hält auch während ihres Studiums in Glasgow. Sie begeistern mit ihren Auftritten rund um ihre Studienstadt und konsequenterweise kommt der erste Plattenvertrag. Kurz vor der Jahrtausendwende können sie ihre erste Single „Iname“ veröffentlichen. Ein Jahr später steht dann auch ihre erste EP „thekidswhopoptodaywillrocktomorrow“ in den Läden, im März 2002 erscheint schließlich ihr Debütalbum „Blackend Sky“.
Ab jetzt spielen sie unermüdlich Gigs oder arbeiten an neuer Musik und so veröffentlichen sie in den nächsten zwei Jahren direkt zwei weitere Platten. Der Durchbruch gelingt schließlich mit ihrem vierten Werk „Puzzles“ (2007), mit dem sie es auf Platz zwei der UK-Albumcharts schaffen und ganz schnell Goldstatus erreichen. Ihr individueller Sound sucht seinesgleichen und sie mausern sich endgültig vom Tourbegleiter zum Headliner.
Mit dem Erfolgsalbum „Opposites“ (2013) stürmen sie erstmals die Spitze der Albumcharts in ihrer Heimat Großbritannien und mit dem Nachfolger „Ellipsis“ gelingt dieses Kunststück drei Jahre später auch in Deutschland.
Biffy Clyro begeistern mit ihrem unverwechselbaren Stil 2018 auch ohne elektronische Verstärkung bei ihren restlos ausverkauften MTV Unplugged Konzerten und bleiben weiterhin experimentierfreudig, indem sie 2019 eine gleichnamige Soundtrack-LP zum Kinofilm „Balance, Not Symmetry“ veröffentlichen.
Während der Pandemie entstehen schließlich das achte und kurz darauf das neunte Album von Sam Neil und den Johnstons, die sie bis heute noch nicht auf der großen Bühne performen konnten.

Genießt also die neue Musik aus „A Celebration Of Endings“ sowie „The Myth Of The Happily Ever After“ und schmeißt mit dem Trio eine der größten Partys des Jahres. Schließt Euch Team Biffy an und holt Euch die Tickets hier.

Alle präsentierten Termine: 

  • Di., 16.08.2022 (alter Temin: 24.10.2021, Sporthalle Hamburg), Stadtpark, Hamburg
  • Mi., 18.09.2022 (alte Termine: 10.10.2021 und 23.02.2022) Frankfurt, Festhalle

RADIO BOB! präsentiert

Thundermother Bandfoto 2022
stephansdotter
Thundermother Bandfoto 2022
RADIO BOB! präsentiert
TOUR

Thundermother – „Heat Wave“-Tour (abgesagt)

20:30 - 23:00 Uhr
deutschlandweit
Kay Özdemir
Eric Kirchheim
Orson mit No Tomorrow

Alternative Rock

Alternative Rock

hier könnt Ihr zum Beispiel Biffy Clyro hören! 


Es läuft:
Orson mit No Tomorrow