Stream

BOBs Motörhead-Stream

Was insbesondere Kultfigur Lemmy Kilmister an Storys und Geschichten produziert hat, das können wir an dieser Stelle gar nicht aufzählen. Fakt ist: die Briten haben absolut Musikgeschichte geschrieben und ohne sie würde Heavy Metal vielleicht anders klingen.

Dabei sind die Anfänge der „Loudest Band In The World“ gar nicht so einfach. Zu Beginn seiner Karriere schlägt sich Ian Fraser Kilmister mehr schlecht als recht als Roadie durch. Er kümmert sich dabei unter anderem um das Equipment von einem gewissen Jimi Hendrix und kann sich vom Gitarrengott damals so einiges abschauen. Seine eigene Laufbahn als professioneller Musiker beginnt er dann bei der Space Rock-Band Hawkwind, für die er auch einige Songs schreibt. So entsteht auch ein Titel, der, kurz nachdem er bei Hawkwind rausgeflogen ist, seiner eigenen Band ihren Namen verleiht: „Motörhead“. (Stilecht mit Heavy-Metal-Umlaut!)

Motörhead mit The Game (Triple H) [feat. Motörhead]

Motörhead

Motörhead

Alle legendären Songs von Lemmy und Co., gebündelt in einem einzigen Stream!


Es läuft:
Motörhead mit The Game (Triple H) [feat. Motörhead]

Auch hier ist der Erfolg anfangs noch lange nicht auf der Seite von Motörhead. Ihre Plattenfirma lehnt die erste Platte schlichtweg ab und lässt sie fallen. Ohne Perspektive geben Motörhead im Jahr 1977 dann sogar ein Abschiedskonzert. Irgendwann muss man aber auch mal Glück haben und genau bei diesem letzten Auftritt werden sie von einem anderen Label entdeckt und bekommen eine zweite Chance. Das selbstbetitelte Debüt erscheint schließlich noch im selben Jahr und wird für Lemmy, Gitarrist „Fast“ Eddie Clark und Drummer Phil „Philthy Animal“ Taylor der erste Erfolg. Der endgültige Durchbruch folgt dann mit den nachfolgenden Alben „Overkill“ und „Bomber“ die beide in 1979 veröffentlicht werden und mit denen Lemmy und seine Kollegen erstmals in den Top-40 der wichtigen britischen Albumcharts landen.

Die größten Rockbands: Motörhead (Teil 2) | Rockmusik für Kinder
Die größten Rockbands: Motörhead (Teil 2) | Rockmusik für Kinder

Ab diesem Zeitpunkt sind Motörhead in der ganzen Welt zu Hause. Sie sind stilprägend und Alben wie „No Sleep ‘Till Hammersmith“ (1981) oder auch „Ace Of Spades“ (1980) sollte wohl jeder Rockfan im Plattenschrank haben.
Trotz einiger Zwistigkeiten, sowohl bandintern, als auch mit Managern und Label-Chefs: Mit Lemmy als Leitwolf entstehen im Laufe der Zeit sage und schreibe zweiundzwanzig Studioalben! Den Schlusspunkt setzt „Bad Magic“ (2015), das gleichzeitig ihre erste und einzige Nummer Eins in Deutschland markiert.

Auch nach Lemmys Tod, der 2015 kurz nach seinem 70sten Geburtstag verstirbt, wird diese Band wohl nie in Vergessenheit geraten und Snaggletooth und der legendäre Schriftzug weiterhin die Kutten auf der ganzen Welt zieren. Motörhead halten zudem bis heute noch Überraschungen für ihre Fans bereit. So wurde zum Beispiel erst im Dezember 2022 mit „Bullet In Your Brain“ ein bislang unveröffentlichter Song ausgegraben!

Über 40 Streams

Rock in all seinen Facetten und für jeden Geschmack

Avesun/GettyImages
Avesun/GettyImages