Tourplakat Amon Amarth & Machine Head
Tourplakat Amon Amarth & Machine Head
Tourplakat Amon Amarth & Machine Head
Tourplakat Amon Amarth & Machine Head
Konzert

Amon Amarth & Machine Head

18:30 - 23:00 Uhr
ab 57,45 €
60327, Frankfurt am Main
Festhalle Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1

Der Herbst 2022 wird keine stille Jahrezeit werden: Amon Amarth und die Thrash-Metaller von Machine Head haben sich zusammengeschlossen und werden auf ihrer Europatournee ordentlich Lärm machen!

Es wird eine wahre Naturgewalt quer durch Europa ziehen. Die Metal-Schwergewichte von Amon Amarth und Machine Head machen 2022 gemeinsame Sache und werden auch in Deutschland die Hallen zum Beben bringen.

Die schwedischen Death Metal-Götter gründen Amon Amarth im Jahr 1992 im schwedischen Tumba und gibt zwei Jahre später mit ihrer Demo „The Arrival Of The Fimbul Winter“ einen Vorgeschmack, was auf die Szene zukommen wird. 1999 spielen sie nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums „The Avenger“ schon auf dem Wacken Open Air. Sie touren und schreiben fleißig weiter, schaffen sich mit der Zeit einen Ruf als hervorragende Liveband und wenn schon ihr 2002er Album „Versus The World“ ein großer Durchbruch war, hat es das Quintett spätesten mit „With Oden On Our Side“ (2006) geschafft, das nur ganz knapp an den Top-20 der deutschen Albumcharts vorbeischrammt. Dieser Meilenstein gelingt zwei Jahre später mit „Twilight Of The Thundergod“, das sogar bis auf Platz 6 klettern kann. Mit ihrem ganz eigenen, melodischen Stil und ihrem charismatischen Frontmann Johan Hegg werden sie immer erfolgreicher. Somit ist nicht verwunderlich, dass ihre beiden letzten Alben „Jomsviking“ (2016) und „Berserker“ konsequenterweise auf Platz 1 landeten.

Ihre Bühnenkollegen Machine Head zählen zu den Thrash Metal-Bands, die konstant nach vorne schauen und sich immer wieder neu erfinden können. Ihr moderner Metal kombiniert klassische Trash Metal-Elemente mit Teilen aus Speed-, Dark- und Groove-Metal. Vor 30 Jahren auf einem Metallica-Konzert aus einer Laune heraus als Nebenprojekt von Sänger und Bandleader Robert Flynn gegründet, umfasst das Werk der Gruppe mittlerweile neuen Alben und sie können zufrieden auf mehrere Millionen weltweit verkaufter Tonträger blicken. Aus der Bandgeschichte hervorzuheben ist dabei sowohl das Debütalbum „Burn My Eyes“ (1994) mit dem damals besten Start der Label-Geschichte und die siebte Platte „Unto The Locust“, mit dem sie erstmals TopTen-Chartplätze im deutschsprachigen Raum erreichen konnten. Seit August 2022 lassen sie schließlich mit ihrem neuestem Werk, dem zehnten Langspieler „Of Kingdom And Crown“ aufhorchen.

Dass sich die beiden Metal-Größen freuen, endlich wieder auf der Bühne zu stehen, kann man schon an ihren ersten Statements zur Tour ablesen. So fordern Amon Amarth: „Eure heidnischen Seelen müssen Zeuge dieser Produktion werden, denn es wird das monumentalste Metal-Event des Jahres.“ In dasselbe (Trink-)Horn stößt auch Robert Flynn: „Mit großem Vergnügen kündigen wir unsere triumphale Rückkehr in eure Gefilde an, um Schädel zu zertrümmern, Circle Pits zu zerschmettern und eure Biervorräte zu leeren!!!“ Zusätzlicher Gast der Konzerte wird die frisch gegründete Band The Halo Effect sein, bei der fünf aktive bzw. ehemalige In Flames-Mitglieder involviert sind und die endlich einmal zeigen wollen, was sie können.

Tickets findet Ihr, so wie eigentlich immer, in unserem Ticketshop!

Machine Head & Amon Amarth  - Vikings and Lionhearts [OFFICIAL TOUR TRAILER]
Machine Head & Amon Amarth - Vikings and Lionhearts [OFFICIAL TOUR TRAILER]

Alle präsentierten termine:

  • 28.09.2022 - Frankfurt, Festhalle
  • 30.09.2022 - Oberhausen, Rudolf Weber-ARENA
  • 15.10.2022 - Leipzig, Quarterback Arena

RADIO BOB! präsentiert

Kay Özdemir
symphonic rock in concert vol.2
symphonic rock in concert vol.2
RADIO BOB! präsentiert
KONZERT

Symphonic Rock in Concert Vol.2

18:00 - 23:00 Uhr
deutschlandweit
Sondaschule Bandfoto
Flo Ehlich
Sondaschule Bandfoto
Twilight Force mit Night of Winterlight

Harte Saite

Harte Saite

Schon einmal BOBs Harte Saite eingeschaltet? Wenn nicht, dann gleich hier klicken!


Es läuft:
Twilight Force mit Night of Winterlight