30.11. - 06.12.2020

BOBs Rocknews

Chris Cornells Gitarre wird versteigert

Ihr könnt jetzt ein Stück echte Musikgeschichte ersteigern: Eine Gitarre von Soundgarden-Sänger Chris Cornell! Der verstorbene Musiker hat damit das 1994er Album "Superunknown" eingespielt, das bestverkaufte und erfolgreichste Album der Band. Die Gitarre ist eine richtig schön abgeschrammelte 1966er Fender Candy Apple Red Jazzmaster, die Cornell oft live gespielt hat. Das gute Stück wird im Original-Case verkauft und kommt sogar mit Authentifizierungs-Zertifikat. Das kostet natürlich ein bisschen was: Das Mindestgebot liegt bei 125.000 Dollar.

Rammstein-Keyboarder Flake spielt in Netflix-Drama mit

Streicht euch den kommenden Freitag dick im Kalender an, wenn ihr Rammstein Fans seid: Da erscheint nämlich nicht nur die Anniversary Edition von „Herzeleid“ zum 25. Jubiläum, sondern auch ein neuer Netflix-Film, in dem ihr euren Flake mal von einer ganz anderen Seite betrachten könnt! Der Keyboarder wird in der Netflix-Produktion von Regisseur Detlev Buck „Wir können nicht anders“ mitspielen. Christian „Flake“ Lorenz übernimmt da die Rolle eines Chorleiters – wie passend. Und keine Angst: Es wird kein schmusiger Weihnachtsfilm, sondern ein Rachedrama. Dann eine fröhliche Adventszeit!

System of a Down knacken mit "Chop Suey!" 1 Milliarde Views auf Youtube!

Nur ein bisschen mehr als elf Jahre hat es gedauert bis System of a Down die 1-Milliarde-Marke auf Youtube geknackt haben: SO viele Views hat ihr "Chop Suey“ Musikvideo nämlich jetzt! Der Clip zum Song vom zweiten SOAD-Album "TOXICITY“ kam am 02. Oktober 2009 raus - jetzt ist das Video im Club der Milliardäre angekommen. Diesen Meilenstein erreichten vorher Größen wie Nirvanas "Smells like Teen Spirit", Queens "Bohemian Rhapsody",  Guns N‘ Roses‘ "November Rain" und Linkin Parks "Numb". Na, da sagen wir doch: Glückwunsch!

Weihnachtsmusik aus dem Hause Drop Kick Murphys

Es weihnachtet sehr, so auch bei den Dropkick Murphys! Die haben nämlich überraschend zwei Weihnachtssongs rausgeballert: Ihre Version des oft gecoverten Klassikers "Christmas (Baby Please Come Home)" sowie die eigene neue Single "I Wish You Were Here". Weihnachtssongs auf Dropkick Murphy Art - also mit einem Schuss im Kakao! Die perfekte Möglichkeit, schon mal in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen.

Übernachtet in Ozzy Osbournes Kinderzimmer in Birmingham!

Ihr könnt jetzt dem Fürsten der Finsternis Ozzy Osbourne ganz nah kommen – oder viel eher dem Baby-Fürsten. Man kann jetzt nämlich tatsächlich eine Nacht im Kinderzimmer von Ozzy verbringen: In Birmingham vermietet der Besitzer des Hauses Nummer 5, Swains Grove, Anerley Road in Kingstanding, Ozzys Zimmer für 400 Pfund die Nacht. Ozzy höchst selbst findet das auch seltsam und sagte in einem Interview: „Die verlangen da ernsthaft 400 Pfund die Nacht? Das ganze verdammte Haus war damals nicht mal 300 wert.“ Außerdem fragt er sich wie zur Hölle sie es damals geschafft haben, zu acht in dem winzigen Haus zu leben – geht alles!

Broilers verkaufen Soli-Shirt für die Initiative #handforahand

"Wir stecken hier gemeinsam drin" - nie hat der Text des Broilers-Songs "Gemeinsam" besser gepasst. Deshalb haben die Düsseldorfer den Song auch als Motto für ihr Soli-Shirt genutzt, um Spenden für freie Bühnen- und TontechnikerInnen, BeleuchterInnen, Stage Hands und VeranstaltungshelferInnen zu sammeln. 
Alle Einnahmen gehen an den Solidaritätsfond #handforahand, der die Gelder dann an die Betroffenen verteilt. 

Die Broilers und alle Beteiligten verzichten komplett auf ihre Gewinne, damit möglichst viel bei den Leuten ankommt, die sich im Background der Konzerte und Festivals um einen reibungslosen Ablauf kümmern. Die Broilers fassen das in ihrem Statement passend zusammen: "Wie wir es immer wieder auf der Bühne sagen, Broilers sind mehr als die fünf Leute, die Ihr gerade da oben im Scheinwerferlicht seht. All der Spaß, den wir gemeinsam bei den Shows haben, wäre nicht möglich, ohne die Menschen, die neben hinter und vor der Bühne am Start sind. Für die, die eben nicht im Scheinwerferlicht sind, für die aus der Kunst und Kulturbranche, die gerade darum kämpfen müssen, ihre Existenz zu erhalten, für die ist dieses Shirt."

>>> Hier könnt Ihr das Soli-Shirt der Broilers bestellen 

Auch ihre Punk-Kollegen von den Toten Hosen haben ein Soli-Shirt auf den Markt gebracht und sammeln fleißig Spenden für #handforahand und FreiberuflerInnen im Kulturbetrieb, denn ohne "sie wäre die Party schnell vorbei". 

>>> Hier könnt Ihr das Soli-Shirt der Toten Hosen bestellen