Rock Hard Festival 2024 Plakat
Rock Hard Festival 2024 Plakat
Rock Hard Festival 2024 Plakat
Rock Hard Festival 2024 Plakat
-
Festival
RADIO BOB! präsentiert

Rock Hard Festival

10:00 - 21:00 Uhr
ab 130,90 € / Tagestickets ab 52,00 €
45883, Gelsenkirchen
Amphitheater, Gelsenkirchen
Grothusstraße 201

An Pfingsten gilt wie jedes Jahr: Endlich wieder Rock Hard Festival! Diesmal unter anderem mit Amorphis, Primordial, KK‘s Priest, Air Raid und vielen weiteren Highlights.

Eigentlich war im Jahr 2003 nur eine große Feier zum 20-jährigen Bestehen des namensgebenden Musikmagazins geplant. Aufgrund der extrem positiven Resonanz entschied man sich aber weiterzumachen und aus der „kleinen“ Feier wurde ein großes Festival-Projekt. Zwei Jahrzehnte nach den Anfängen wird man wieder einmal locker das Amphitheater füllen können!

Zum lautesten Pfingstwochenende Deutschlands finden jährlich nationale und internationale Rock- und Metalgrößen ihren Weg nach Gelsenkirchen. In der einmaligen Kulisse am Rhein-Herne-Kanal standen in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Giganten wie Blind Guardian, Saxon, Anthrax oder Kreator auf der Bühne und trotzdem ist sich das Festival immer treu geblieben!
So gibt es immer noch „nur“ eine Bühne, einen schönen Biergarten, ein Chill-Out-Zelt, eine Metal Disco, einen Autogrammstand und einen Bereich mit Essen, Getränken und Merchandise. Der mittelgroße Rahmen ist geplant und gewünscht und so feiert man mit einer noch relativ überschaubaren Anzahl an anderen Festivalbesuchern. Das Ziel der Veranstalter ist es dabei in jedem Jahr, Bands wie Fans optimale Rahmenbedingungen für ein Festival der Extraklasse zu bieten. Immerhin steht für die Qualität der Bands die Rock Hard-Redaktion gerade, die höchstpersönlich für die Aufstellung des Line-Ups verantwortlich ist. Mit viel Herzblut haben sie es nun aber geschafft, ein international besetztes Festival im bevölkerungsreichsten Ballungsraum Europas zu etablieren und im Laufe der Jahre immer weiter zu entwickeln.
Für die neue Ausgabe stehen diesmal tolle Acts wie Primordial mit der markanten Stimme von 
Alan Averill alias Nemtheanga, Gitarren-Legende Vandenberg mit seinem neuen Album „Sin“, Air Raid mit ihrer Festivalpremiere und viele andere mehr auf ihrer Liste. Ein ganz besonderer Auftritt wird übrigens der von Amorphis, die mit einer speziellen Videoshow anreisen.
Ein Garant für ausgelassene Party-Stimmung sind D-A-D, das haben sie in Gelsenkirchen schon des Öfteren bewiesen und hier stimmt die Floskel „Wiedersehen macht Freude“! Von Forbidden wird es schönen Bay-Area-Trash Metal geben, Sommer, Sonne, Rock n‘ Roll und Easy Living bringen schließlich John Diva & The Rockets of Love auf die Bühne und aus Berlin kommen Maggot Heart angereist.
Mittlerweile wurden weitere Highlights bekanntgegeben und das Line-Up finalisiert: Unter dem Banner KK’s Priest werden K. K. Downing und Tim „Ripper“ Owens für Stimmung sorgen, die auf dem Rock Hard Festival ihre allererste Deutschland-Show überhaupt abreißen. Mit Exhorder steht eine weitere Thrash Metal-Größe am Sonntag auf der Bühne, zwei Mal Doom-Metal werden sowohl die international besetzten Thronehammer als auch Wheel aus Dortmund zelebrieren und bei Mystic Prophecy darf man sich bestimmt auch auf ein paar Songs aus ihrem neuesten Werk „Hellriot“ (2023) freuen. Leider mussten wenige Wochen vor Festivalbeginn Threshold aus persönlichen Gründen absagen, was der Band unendlich leid tut! Aber der Auftritt wird nachgeholt, Threshold haben schon für 2025 zugesagt. Aufgeschoben ist also nicht aufgehoben! Der dadurch freigewordene Platz im Billing für dieses Jahr wurde aber schon adäquat nachbesetzt und so könnt Ihr Euch auf echte NWOBHM-Helden freuen! Den Festival-Machern ist es kurzfristig gelungen Demon zu verpflichten, die seit über viereinhalb Jahrzehnten auf den Bühne stehen!

Mittlerweile ist das Line-Up komplett und die Aufteilung auf die verschiedenen Tage findet Ihr unten. Wenn Ihr also auf der Suche nach einer friedlichen Rock & Metal-Party in einer angenehmen Umgebung mit gutem Sound, tollen Leuten und kurzen Laufwegen und internationalem Line-Up seid, dann ist das Rock Hard Euer Festival!

Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren und im Festivalshop könnt Ihr Euch direkt mit Karten versorgen! Wer vielleicht nicht das komplette Wochenende Zeit hat, der sollte sich trotzdem das Line-Up genau anschauen, denn mittlerweile kann man auch Tageskarten erwerben.

Rock Hard Festival - Trailer
Rock Hard Festival - Trailer

Line-Up:

 

Freitag (17. Mai)

  • Amorphis
  • Brutus
  • Unleashed
  • Mystic Prophecy
  • Thronehammer
  • Dread Sovereig
     

Samstag (18. Mai)

  • KK‘s Priest
  • Forbidden
  • Primordial
  • Vandenberg
  • Waltari
  • Bæst
  • Air Raid
  • Wheel
     

Sonntag (19. Mai)

  • D-A-D
  • Riot V
  • Exhorder
  • Demon (Nachnominiert als Ersatz für Threshold)
  • Chapel of Disease
  • John Diva & The Rockets of Love
  • Maggot Heart
  • Wings of Steel

 

RADIO BOB! präsentiert

Emil Bulls Bandfoto 2024
Janis Hinz
Emil Bulls Bandfoto 2024
AC/DC Pressefoto 2024
Christie Goodwin
AC/DC Pressefoto 2024
RADIO BOB! präsentiert
Tour

AC/DC

18:00 - 22:30 Uhr
deutschlandweit
Sommer Am Kiez 2024
Sommer Am Kiez 2024
Avril Lavigne mit Complicated

Festival

Festival

Mit diesem Stream könnt Ihr Euch das ganze Jahr über in Festivalstimmung bringen!


Es läuft:
Avril Lavigne mit Complicated