System Of A Down

Seit der Gründung in 1994 ist das armenisch-amerikanische Quartett aus Kalifornien in vielerlei Hinsicht ein Unikat der internationalen Musiklandschaft. Die Verbundenheit zu ihren armenischen Wurzeln drücken System Of A Down seit jeher in ihrer Texten und auch in ihrer Musik aus. So finden sich in ihrem Mix aus Alternativ-, Thrash- und Death-Metal auch nahöstlich-folkloristische Elemente wieder. Auch wenn auf die letzten Studioproduktionen “Mezmerize” und “Hypnotize” aus 2005 noch kein neues Material gefolgt ist, zählen System of A down nach wie vor zu den beliebtesten Kapellen der härteren Gangart. Mit Songs wie “Toxicity”, “Chop Suey” oder “B.Y.O.B.” haben die vier Jungs eine ganze Generation geprägt. Wir verneigen uns vor Serj Tankian, Daron Malakian, Shavarsh „Shavo“ Odadjian und John Dolmayan.

Folge 10 | 19.04.2021 | 12:15

"Chop Suey!" von System of a Down

Bei diesem Song stellt man sich sofort die Frage: "Was singt der da überhaupt?" Sowohl textlich als auch inhaltlich, klären wir Euch in dieser Podcast-Folge auf.
00:00

Bands von A bis Z

Infos rund um die größten Bands der Rock- und Metalwelt bekommt Ihr hier.

Band Alphabet Band Wiki
Band Alphabet Band Wiki
Band Alphabet Band Wiki
Band Alphabet Band Wiki
Trivium mit Until The World Goes Cold

Harte Saite

Harte Saite

Hart, härter, BOBs Harte Saite. Hier den Stream starten! 


Es läuft:
Trivium mit Until The World Goes Cold