Stream

BOBs AC/DC-Collection

AC/DC sind einfach eine Hausnummer für sich: Weltweit über 150 Millionen verkaufte Tonträger, Platz 72 in der vom Rolling Stones gewählten Liste der "100 besten Künstler", ausverkaufte Tourneen und Grammy-Preisträger. 

AC/DC haben Maßstäbe gesetzt und die Entwicklung der Rockmusik maßgeblich mitgeprägt - ein Vorbild für jede Menge Bands wie AirbourneThe New Roses, Thundermother oder Krokus. Und 2020 sind sie endlich zurück: Am 13.11. erschien das lange ersehnte neue Album „POWER UP“!

AC/DC mit Big Jack

AC/DC

AC/DC

Play klicken und los geht´s 


Es läuft:
AC/DC mit Big Jack

1973 haben die Brüder Angus und Malcolm Young die Band in Australien gegründet und schnell ging es in Australien steil bergauf. Mit Bon Scott als Sänger sind Hymnen wie "High Voltage" oder "TNT" entstanden und sie sind durch sämtliche Club des Landes getourt. Doch damit nicht genug: AC/DC wollten mehr. Dank eines guten Kontaktes nach England haben sie sich auch dort einen Namen erspielt und konnte immer mehr Platten verkaufen. Nach diesen Erfolgen hieß das nächste Ziel „Die USA erobern“.
Im Februar 1980 – kurz vor den anstehenden Aufnahmen zum Album "Back in Black" – verstarb Bon Scott unter tragischen Umständen in London. Mit Brian Johnson wurde schließlich der neue Frontmann bekanntgegeben und recht bald folgten die Aufnahmen zum Jahrhundertalbum "Back in Black": Mit Hits wie "Hells Bells", "Shoot To Thrill", "You Shook Me All Night Long" und natürlich dem Titeltrack wurde es zum bis heute erfolgreichsten Album von AC/DC. und dem zweitmeistverkauften Album der Musikgeschichte.  Bis 2014 folgten neun weitere Studioalben - "Stiff Upper Lip", "Black Ice" und "Rock or Bust" kletterten sogar auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. In den letzten Jahren gab es, vor allem aus gesundheitlichen Gründen, einige Besetzungswechsel bei AC/DC. 2017 starb mit Malcolm Young außerdem ein weiterer wesentlicher Teil von AC/DC, womit Angus Young als einziges Gründungsmitglied im aktuellen Line-Up vertreten ist. 

Im Herbst 2020 wurde verkündet, dass AC/DC in neuer und gleichzeitig alter Besetzung zurück sind: Malcolms Neffe Stevie Young übernimmt die Rhythmusgitarre, außerdem kommen Phil Rudd und Cliff Williams wieder in die Band und auch Brian Johnson ist nach seiner gesundheitlichen Auszeit wieder zurück am Mikrofon.

Was dabei bleibt – und wohl für immer bleiben wird – ist der einzigartige Sound der australischen Hard Rocker. Und diesem widmen wir natürlich einen eigenen Stream: In BOBs AC/DC Stream bekommt Ihr alle Songs rund um die Uhr - selbstverständlich inklusive dem brandneuen Material der Jung von Down Under.

Let there be Rock - der AC/DC Podcast

Über 40 Streams

Rock in all seinen Facetten und für jeden Geschmack

Avesun/GettyImages
Avesun/GettyImages