Stream

BOBs Metalcore Stream

Herrlich hart, aber mit Haltung: BOBs Metalcore Stream

Der Metalcore (Metallic Hardcore) hat sich aus dem Hardcore Punk und dem Extreme Metal entwickelt. Während die Ursprünge des Hardcore der Punkbewegung zuzuordnen sind, ist der musikalische Ursprung des Metalcore eher im Metal zu finden. Doch noch heute ist der Einfluss beider Stile klar erkennbar. Der Metalcore kombiniert meist harte und aggressive Strophen mit melodischen Refrains, Clean Vocals und heftigen Breakdowns. 

Bury Tomorrow mit Cannibal

Metalcore

Metalcore

Metalcore ohne Kompromisse. Und ohne Pause.


Es läuft:
Bury Tomorrow mit Cannibal

Zu den frühen Einflüssen zählen Bands wie Suicidal Tendencies oder Agnostic Front, die erstmals beginnen verschiedene Genre (Thrash Metal, Punk, Hardcore) zu mixen und somit den Grundstein für den Metalcore legen.
In den 90ern gründen sich die ersten waschechten Metalcore-Bands: Zu den Pionieren der Szene zählen zum Beispiel Earth Crisis, The Dillinger Escape Plan und Killswitch Engage.
Mit dem Beginn des neuen Jahrtausends beginnt auch der Metalcore-Boom und die Veröffentlichungen von Bands wie Bullet For My Valentine, Atreyu oder As I Lay Dying finden das Gehör der breiten Masse und somit auch erstmalig den Weg in die Charts. Es folgen Erfolgsalben von Bands wie The Devil Wears Prada ("With Roots Above and Branches Below"), Bring Me the Horizon ("Count Your Blessings", "Suicide Season") oder auch Parkway Drive ("Horizons", "Deep Blue"), die heute eine der weltweit erfolgreichsten Bands der Szene sind. 

Doch auch die deutsche Musiklandschaft lässt sich nicht lumpen und ist mit Callejon, Caliban, Annisokay und natürlich den Metalcore-Veteranen von Heaven Shall Burn stark vertreten. 

Ihr wollt Metalcore rund um die Uhr? Dann hört BOBs Metalcore Stream

Über 30 Streams

Rock in all seinen Facetten und für jeden Geschmack

Note
Avesun/GettyImages
Note
Note
Avesun/GettyImages
Note