Textkunde

The Clash mit "Should I Stay Or Should I Go"

Titel: „Should I Stay Or Should I Go“
Interpret: The Clash
Verfasser: Mick Jones und Joe Strummer
Erscheinungsjahr: 1982
Album: „Combat Rock“

„Should I Stay Or Should I Go“: Diese Frage stellte die britische Punk-Rock-Band The Clash im Jahr 1982. Der Song, der 1981 von The Clash-Gitarrist Mick Jones und Sänger Joe Strummer geschrieben wurde, erreichte direkt nach seiner Veröffentlichung "nur" Platz 17 der UK-Charts. Später wurde „Should I Stay Or Should I Go“ zum großen Hit und erreichte als einzige Single der Band Platz 1 der Charts in Großbritannien –  allerdings erst ein knappes Jahrzehnt nach der ursprünglichen Veröffentlichung. Grund dafür war ein Fernsehwerbespot des Jeans-Herstellers Levi’s, in dem der Song zu hören war. In ihrem Heimatland wurden The Clash für „Should I Stay Or Should I Go“ sogar mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Auch in Neuseeland, Deutschland, Österreich und der Schweiz wurde der Track zum Top-Ten-Hit.
Ihr fragt Euch aber, wie der Text entstanden ist und was er zu bedeuten hat? Dazu gibt es bis heute einige Gerüchte, die sich hartnäckig halten.

Should I stay or should I go now? Should I stay or should I go now? If I go there will be trouble An' if I stay it will be double So come on and let me know

Angeblich sind die Zeilen von Mick Jones Situation in der Band inspiriert. Als der Song geschrieben wurde, herrschte in der Band extrem schlechte Stimmung: Drummer Topper Headon wurde mit seiner Heroinsucht zur Belastung für die Band und verließ nicht ganz freiwillig die Band. Doch auch unter den drei verbliebenen The Clash-Mitgliedern herrschte Uneinigkeit, sodass 1983 Mick Jones gefeuert wurde.
Ein anderes Gerücht bezieht sich auf die Beziehung zwischen Jones und seiner damalige Freundin Ellen Foley – denn die Beziehung der beiden kriselte damals gewaltig.

Aufgelöst haben die Bandmitglieder die Frage nach dem Ursprung des Songs also nie. Ganz im Gegenteil, sie spielten sogar mit den Gerüchten. Mick Jones selbst nahm in einem Interview Stellung zu den Gerüchten und erklärte, dass „Should I Stay Or Should I Go“ von nichts speziellem handele, die Band wollte einfach nur einen guten Rocksong schreiben. In einem anderen Interview aus dem Jahr 1991 räumte Jones dann jedoch ein, dass es vielleicht doch um seine Position in der Band ginge. Am Ende des Interviews sagte der Ex-Gitarrist von The Clash aber wieder, dass der Track wohl eher von etwas noch Persönlicherem handele – womöglich seine Beziehung zu Ellen Foley

Ab dem ersten Refrain in „Should I Stay Or Should I Go“ sind kurioserweise Backing Vocals auf Spanisch zu hören. Genauer gesagt, hört man dort, wie Joe Strummer und der Texanische Sänger Joe Ely die englischen Lyrics im Hintergrund auf Spanisch wiederholen.

This indecision's buggin' me (esta indecisión me molesta) If you don't want me, set me free (Si no me quieres, librame) Exactly whom I'm supposed to be (Dime! ¿Qué tengo ser?) Don't you know which clothes even fit me? (No sabes que ropas me queda) Come on and let me know (Pero tienes que decir) Should I cool it or should I blow? (¿Me debo ir o quedarme?)

Ely, der ein Freund der Band war, erzählte in einem Interview, dass das Ganze Strummers Idee gewesen sei, da dieser zum Teil in Spanien aufgewachsen war und die Sprache in Ansätzen beherrschte. So machten sich Ely und Strummer an die Übersetzung und wurden von Tontechniker Eddie Garcia und seiner ecuadorianischen Mutter unterstützt: Über das Telefon übersetzte Garcias Mutter von Brooklyn Heights aus die englischen Lyrics ins Spanische, weshalb man Strummer im Song ecuadorianisches Spanisch singen hört.